Deutsches Verbände ForumDas Informationsportal über & für Verbände

In Kooperation mit dem Netzwerk der

verbaende.com
26.04.2012 09:20

"Tue Gutes und rede darüber": 6.000 Euro für eine Idee


Wer eine Kommunikationsidee hat, es aber an Zeit oder Geld mangelt, erhält nun Unterstützung und kann bis zu 6.000 Euro gewinnen. Das ist das Angebot von DieRedaktion.de, einer Journalismus-Börse für Artikel.
DieRedaktion.de will die Presse-Arbeit getreu dem Motto „Tue Gutes und rede darüber“ unterstützen. Die von der Deutschen Post AG betriebene Plattform will den Ein- aber auch Verkauf von journalistischen Inhalten vereinfachen und macht den Lesern das Angebot, auf bestehende Texte zurückzugreifen, um diese für eigene Publikationen zu nutzen. Entweder über den direkten Zugang zu Fachjournalisten, oder direkt zu bereits erstellten Fachbeiträgen, Reportagen oder Berichten.

Nun unterstützt DieRedaktion.de insgesamt drei Ideen für eine neue Kommunikation: Wer mit einer Kommunikationsidee „schwanger geht“, es aber bisher an den Ressourcen scheiterte, diese im Verband auch umzusetzen, kann sich bei DieRedaktion.de bewerben. Dabei ist es egal, worum es geht: Einen Newsletter erstellen, einen neuen Info-Brief konzipieren, oder eine Idee im Print- oder Onlinebereich umsetzen? DieRedaktion.de unterstützt bei der Umsetzung und lobt insgesamt 6.000 Euro für spannende und interessante Ideen aus, die mithilfe des neuen Portals DieRedaktion.de umgesetzt werden.

Teilnehmen kann jeder Verband, jede Organisation und natürlich auch die jeweiligen Verantwortlichen der Verbandskommunikation. Lediglich eine formlose Schilderung der Idee (Produkt, Zielgruppe, Erscheinungsweise und -form) soll bis zum 15. Mai 2012 per Mail an u.kievernagel@dieredaktion.de gehen und dann kann es schon losgehen. DieRedaktion.de prämiert die drei besten Vorschläge mit jeweils 2.000 Euro. Grundsätzlich sollte die Idee bis zum Oktober 2012 mithilfe der Journalisten aus DieRedaktion.de umgesetzt sein. (tr/cl)