Pressemitteilung

"Buch und Buchhandel in Zahlen 2012": Der Buchmarkt im Überblick / Aktuelles Zahlenkompendium erscheint / Detaillierte Informationen und Analysen rund um die Buchbranche / Neu: Kapitel zum E-Book-Markt

(Frankfurt am Main) - Wie viele Bücher sind 2011 auf den Markt gekommen? Welche Warengruppe sorgt für den meisten Umsatz? Und wie haben sich die unterschiedlichen Vertriebswege entwickelt? In seiner 60. Ausgabe bietet "Buch und Buchhandel in Zahlen" kompakt und übersichtlich einen Überblick über die Wirtschaftszahlen der Buchbranche im vergangenen Jahr. Allgemeine Daten zum Umsatz, zur Titelproduktion, zu Vertriebswegen und zu einzelnen Warengruppen sind darin ebenso enthalten wie Informationen zu Buchlesern und -käufern. Erstmalig umfasst die Publikation auch ein ausführliches Kapitel zum E-Book-Markt. Das Daten- und Zahlenkompendium wird vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels herausgegeben und ab dem 13. August ausgeliefert. Das E-Book ist bereits ab dem 9. August unter http://www.libreka.de erhältlich. Wer bis zum 31. August bestellt, erhält zusätzlich ein Plakat mit den Buchmarktzahlen.

Buch und Buchhandel in Zahlen 2012, Herausgeber: Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V., Frankfurt am Main 2012, ISBN 978-3-7657-3233-1, ISBN (E-Book) 978-3-7657-3238-6, 39,50 Euro (brutto).

Die Publikation kann in jeder Buchhandlung oder direkt bei der MVB Marketing- und Verlagsservice des Buchhandels GmbH unter Telefon 069 1306-550, E-Mail: serviceline@mvb-online.de oder im Internet unter www.mvb-online.de/bubiz bestellt werden.

Quelle und Kontaktadresse:
Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V.
Claudia Paul, Pressesprecherin, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Braubachstr. 16, 60311 Frankfurt am Main
Telefon: (069) 13060, Telefax: (069) 1306-201
E-Mail: paul@boev.de
Internet: http://www.boersenverein.de
(dvf, tr)


Gesamte Website durchsuchen


Adressen durchsuchen

Pressemeldungen durchsuchen

Personalia durchsuchen

Fachartikel durchsuchen

Verband eintragen

Tragen Sie Ihren Verband in unsere Datenbank ein oder ändern Sie Ihren Eintrag ab.
   

Verbändereport

Ausgabe 07|Oktober 2014
Managementberatung im Verband


Statistiken

 Weiterführende Informationen rund um das Verbändewesen: Studien, Standortkarte der deutschen Verbände, allgemeine statistische Informationen ... Die Redaktion hat umfangreiche Daten zusammengetragen:

Partner