Pressemitteilung

EU-Parlament weist Pläne der EU-Kommission zur Verteuerung des Diesel zurück / VDA begrüßt Beschluss des EU-Parlaments zur Dieselsteuer

(Berlin) - "Der VDA begrüßt den heutigen Beschluss des EU-Parlaments, mit dem die Pläne der EU-Kommission zur dauerhaften Verteuerung des Dieselsteuersatzes gegenüber dem Benzinsteuersatz klar abgelehnt wurden. Die EU-Parlamentarier haben sich mit sehr großer Mehrheit dagegen ausgesprochen, die Halter von Diesel-Pkw massiv zu belasten und den gesamten Warentransport zu verteuern. Das Votum des EU-Parlaments ist auch deshalb vernünftig, weil die von der EU-Kommission geplante Erhöhung des Dieselsteuersatzes mit erheblichen negativen klima- und beschäftigungspolitischen Folgen verbunden wäre", betonte Matthias Wissmann, Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA).

Die Bundesregierung hatte sich, wie jetzt das EU-Parlament, bereits frühzeitig gegen die Pläne der EU-Kommission ausgesprochen. "Angesichts des eindeutigen Beschlusses des EU-Parlaments sollte die EU-Kommission jetzt erkennen, dass sie mit ihrem Entwurf ein falsches Signal gesetzt und völlig unnötig eine erhebliche Verunsicherung der Autofahrer in Kauf genommen hat", so Wissmann. Die Pläne der EU-Kommission hätten zur Folge gehabt, dass die Dieselbesteuerung in Deutschland - bei konstantem Benzinsteuersatz - um 60 Prozent oder 28 Cent pro Liter gestiegen wäre. "Das EU-Parlament hat heute diesem ökologisch und ökonomisch unsinnigen Ansatz eine klare Absage erteilt. An diesem Votum sollte sich auch der Rat orientieren", unterstrich Wissmann.

Quelle und Kontaktadresse:
VDA Verband der Automobilindustrie e.V.
Pressestelle
Behrenstr. 35, 10117 Berlin
Telefon: (030) 897842-0, Telefax: (030) 897842-600
E-Mail: presse@vda.de
Internet: http://www.vda.de
(dvf, cl)


Gesamte Website durchsuchen


Adressen durchsuchen

Pressemeldungen durchsuchen

Personalia durchsuchen

Fachartikel durchsuchen

Verband eintragen

Tragen Sie Ihren Verband in unsere Datenbank ein oder ändern Sie Ihren Eintrag ab.
   

Verbändereport

Ausgabe 07|Oktober 2014
Managementberatung im Verband


Statistiken

 Weiterführende Informationen rund um das Verbändewesen: Studien, Standortkarte der deutschen Verbände, allgemeine statistische Informationen ... Die Redaktion hat umfangreiche Daten zusammengetragen:

Partner