Pressemitteilung

Fachgruppe Audio Digital veröffentlicht neuen Leitfaden "Online Audio Advertising" / Praxiswissen zu Angebotsformen, Marketingaktivitäten, Reichweiten und Werbeformen am digitalen Audio- und Radiomarkt

(Düsseldorf) - Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. veröffentlicht eine neue Fachpublikation über aktuelle Entwicklungen am digitalen Audio- und Radiomarkt. Die Neuausgabe des Leitfadens "Online Audio Advertising" liefert unter dem Motto "Radio im Web: Gelerntes Medium neu erfunden" aktuelles Praxiswissen zu Angebotsformen, Marketingaktivitäten, Reichweiten und Werbeformen. Auf rund 25 Seiten informieren die Branchenexperten der Fachgruppe Audio Digital im BVDW über die Digitalisierung der Radiowerbung. Der Leitfaden "Online Audio Advertising" richtet sich in erster Linie an Agenturen, Vermarkter, Mediaplaner und Vertreter von werbungtreibenden Unternehmen. Die Fachpublikation erscheint am 12. September 2012 und kann ab sofort zum Preis von 24,90 Euro im BVDW-Online-Shop unter www.bvdw-shop.org bestellt werden. Weitere Informationen stehen auf der BVDW-Website unter www.bvdw.org.

Online Audio Advertising eröffnet neuen Kanal zu Zielgruppen

"Das Online-Werbegeschäft erlebt tiefgreifende Veränderungen. Die Nutzer interessieren neben dem visuellen Kanal zunehmend Musikangebote im Internet, das sich immer mehr und mehr als Übertragungsweg für neue und etablierte Hörmedien entwickelt. Online Audio Advertising eröffnet Werbungtreibenden einen neuen auditiven Kanal zu den gewünschten Zielgruppen. Mit der Neuausgabe des Leitfadens schaffen wir mehr Transparenz für den Markt und informieren über die wichtigsten Arbeitsschwerpunkte der Gattung Audio Digital in Deutschland", sagt Rainer Henze (LAUT AG), Vorsitzender der Fachgruppe Audio Digital im BVDW.

Die BVDW-Fachpublikation im Überblick

Auf rund 25 Seiten behandelt der BVDW-Leitfaden "Online Audio Advertising" folgende inhaltliche und thematische Schwerpunkte:
- Basiswissen - Was ist Online-Audio und wie funktioniert Streaming-Audio?
- Angebotsformen: Simulcast, User Generated Radio, Music-on-Demand
- Reichweiten: Messung von Radio- und Onlinewerbung für Webradio
- Zielgruppen und Nutzerverhalten: Demografie, Mobilität, Massenmedien
- Werbeformen: Audio Ads, Crossmedia und Branded Channels
- Zusammenfassung: Online Audio Advertising als neue Form der Radio- und Onlinewerbung

Fachautoren der Audio-Digital-Branche

Zu den Autoren des Leitfadens "Online Audio Advertising" gehört der gesamte Vorsitz der Fachgruppe Audio Digital im BVDW:
- Rainer Henze (LAUT AG), Vorsitzender der Fachgruppe Audio Digital
- Bernhard Bahners (radio.de), stv. Vorsitzender der Fachgruppe Audio Digital
- Frank Nolte (RMS Radio Marketing Service), stv. Vorsitzender der Fachgruppe Audio Digital

Die neue Ausgabe des Leitfadens "Online Audio Advertising" der Fachgruppe Audio Digital im BVDW erscheint am 12. September 2012 und wird auf der dmexco in Köln präsentiert. Die neue BVDW-Fachpublikation ist für 24,90 Euro im BVDW-Online-Shop (ISBN 978-3-942262-45-3) unter www.bvdw-shop.org erhältlich.

Hochauflösendes Bildmaterial auf dem BVDW-Presseserver unter:
http://www.bvdw.org/presseserver/bvdw_online_audio_advertising/

Quelle und Kontaktadresse:
Bundesverband Digitale Wirtschaft e.V. (BVDW)
Mike Schnoor, Referent, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Berliner Allee 57, 40212 Düsseldorf
Telefon: (0211) 600456-0, Telefax: (0211) 600456-33
E-Mail: schnoor@bvdw.org
Internet: http://www.bvdw.org
(dvf, cl)


Gesamte Website durchsuchen


Adressen durchsuchen

Pressemeldungen durchsuchen

Personalia durchsuchen

Fachartikel durchsuchen

Verband eintragen

Tragen Sie Ihren Verband in unsere Datenbank ein oder ändern Sie Ihren Eintrag ab.
   

Verbändereport



Statistiken

 Weiterführende Informationen rund um das Verbändewesen: Studien, Standortkarte der deutschen Verbände, allgemeine statistische Informationen ... Die Redaktion hat umfangreiche Daten zusammengetragen:

Partner