Pressemitteilung

Fachtagung am Montag 20.08.2012: 130 Jahre Wohnungsgenossenschaften, 20 Jahre neue Wohnprojekte in Schleswig-Holstein: Ein Gewinn für alle! / Wohnungsgenossenschaften: seit 130 Jahren stabil und erfolgreich!

(Hamburg) - Die Fachtagung "130 Jahre Wohnungsgenossenschaften, 20 Jahre neue Wohnprojekte in Schleswig-Holstein: Ein Gewinn für alle!" zeigt die Bedeutung der Genossenschaften für unsere Gesellschaft insgesamt. Experten und Politiker tauschen sich im Wissenschaftszentrum Kiel über die 130-jährige Erfolgsgeschichte der schleswig-holsteinischen Genossenschaften aus, stellen zukunftsweisende Projekte vor und diskutieren Lösungsansätze für soziale, demografische und energetische Herausforderungen.

Wohnungsgenossenschaften finden jetzt wieder neu das Interesse der Politik. Der Verband norddeutscher Wohnungsunternehmen (VNW) richtet die Fachtagung gemeinsam mit dem Innenministerium Schleswig-Holstein aus und Ministerpräsident Torsten Albig eröffnet die Veranstaltung. Im Koalitionsvertrag der Landesregierung heißt es: "Wir beleben die Genossenschaftsidee für eine moderne Großstadtpolitik wieder und unterstützen die genossenschaftlichen Wohnungsbauunternehmen und Wohnprojekte."

Bei der Fachtagung betont VNW-Verbandsdirektor Dr. Joachim Wege die Relevanz der Zusammenarbeit von Politik und Wohnungswirtschaft:

"Wohnungsgenossenschaften bieten Ihren Mietern gutes und sicheres Wohnen zu fairen Mietpreisen mit einem lebenslangen Nutzungsrecht. Damit sie dies auch in Zukunft weiterhin können, bedarf es der Unterstützung der Politik. Kürzungen des Bundes bei der Städtebauförderung und dem Programm "Soziale Stadt" sowie immer neue Vorgaben der Energieeinsparverordnung sind dabei kontraproduktiv. Deshalb begrüßen wir die zugesagte Unterstützung der schleswig-holsteinischen Landesregierung und freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit."

Zum VNW Landesverband Schleswig-Holstein gehören 46 Wohnungsgenossenschaften mit 106.000 Mitgliedern und 102.000 Wohnungen. Sie sind ein wichtiger Wirtschaftsfaktor der Region. In den vergangenen 10 Jahren haben sie 2 Milliarden Euro investiert und tragen mit ihren Aufträgen zur Sicherung der Arbeitsplätze im regionalen Baugewerbe und Handwerk bei.

Der Sprecher der Wohnungsbaugenossenschaften in Schleswig-Holstein, Sven Auen, lobt das traditionelle und zugleich hochmoderne Geschäftsmodell der Genossenschaften:

"Die Grundsätze der Selbsthilfe, Selbstverwaltung und Selbstverantwortung sind heute genauso aktuell wie vor 130 Jahren. Dies zeigt sich auch in den Neugründungen verschiedener Wohnprojekte in den vergangenen 20 Jahren. Mitbestimmung und soziales Engagement sind zentrale Faktoren der Wohnungsgenossenschaften. Mit zahlreichen Angeboten pflegen diese den persönlichen Kontakt zu ihren Mitgliedern, fördern das nachbarschaftliche Miteinander und schaffen eine anregende Atmosphäre für den Nachwuchs - vom neuen Spielplatz über regelmäßige Sommerfeste bis zur Unterstützung von Kindertagesstätten und sozialen Projekten."

Für unser gesamtes Gemeinwesen und vor allem die Menschen selbst sind Wohnungsgenossenschaften unverzichtbar. "Ein Gewinn für alle!" also, wie es im Internationalen Jahr der Genossenschaften 2012 heißt.

Programmflyer: http://www.vnw.de/Publikationen/Dokumente/Publikationen2012/RundbriefASHW/P948536-001.pdf

Präsentation: http://www.vnw.de/Publikationen/Dokumente/Publikationen2012/Presseinfo/P948739-001.pdf

Quelle und Kontaktadresse:
vnw Verband norddeutscher Wohnungsunternehmen e.V.
Pressestelle
Tangstedter Landstr. 83, 22415 Hamburg
Telefon: (040) 520110, Telefax: (040) 52011201
E-Mail: info@vnw.de
Internet: http://www.vnw.de
(dvf, cl)


Gesamte Website durchsuchen


Adressen durchsuchen

Pressemeldungen durchsuchen

Personalia durchsuchen

Fachartikel durchsuchen

Verband eintragen

Tragen Sie Ihren Verband in unsere Datenbank ein oder ändern Sie Ihren Eintrag ab.
   

Verbändereport

Ausgabe 07|Oktober 2014
Managementberatung im Verband


Statistiken

 Weiterführende Informationen rund um das Verbändewesen: Studien, Standortkarte der deutschen Verbände, allgemeine statistische Informationen ... Die Redaktion hat umfangreiche Daten zusammengetragen:

Partner