Deutsches Verbände ForumDas Informationsportal über & für Verbände

In Kooperation mit dem Netzwerk der

Pressemitteilung

Herzlichen Glückwunsch, Frau Prof. Theresia Degener!

(Berlin) - Anlässlich der Wahl von Frau Prof. Degener zum Mitglied des Vertragsausschusses zur UN-Behindertenrechtskonvention am 1. September 2010 erklärt Adolf Bauer, Vorsitzender des Sprecherrates des Deutschen Behindertenrates (DBR): Der Deutsche Behindertenrat gratuliert Prof. Degener herzlich zu ihrer Wahl in den UN-Ausschuss zur Behindertenrechtskonvention.
Dieser Vertragsausschuss hat gestern (1. September 2010) mit Prof. Degener eine herausragende Persönlichkeit gewonnen, die sich seit vielen Jahren für die Rechte von Menschen mit Behinderungen engagiert. Prof. Degener genießt daher - zu Recht - national wie international größte Anerkennung; das gute Wahlergebnis spiegelt dies eindrucksvoll wider.
Der Deutsche Behindertenrat verbindet mit der erfolgreichen Wahl von Prof. Degener die Hoffnung, dass die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention in Deutschland nun einen starken Impuls erhält. Deutschland ist in der Pflicht, die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention nunmehr zügig zu verwirklichen.

Quelle und Kontaktadresse:
Deutscher Behindertenrat (DBR), c/o Sozialverband VdK Deutschland e. V.
Pressestelle
In den Ministergärten 4, 10117 Berlin
Telefon: (030) 72629-0404, Telefax: (030) 72629-0499
E-Mail: info@deutscher-behindertenrat.de
Internet: http://www.behindertenrat.de
(dvf, mk)