Pressemitteilung

Initiative "Woche der Kommunikation" / Countdown zur Initiative "Woche der Kommunikation" / Anmeldeschluss am 16. September 2011

(Offenbach) - Zurzeit sind fast 40 Veranstaltungen und Events bei der Initiative "Woche der Kommunikation" gemeldet, deutlich mehr als im Vorjahr. Für alle Unternehmen, Verbände, Medien, Institutionen, Galerien und Künstler, die ihre Aktionen, Veranstaltungen, Umfragen, Ausstellungen, Tage der offenen Tür, Workshops oder Vorträge unter das Dach der Initiative stellen wollen, bietet sich noch bis Freitag, den 16. September die Chance, ihre Teilnahme online zu registrieren.

Die Initiative "Woche der Kommunikation" bildet den Rahmen, in dem die Teilnehmer ihre Projekte und Ansichten zur Zukunft der Kommunikation präsentieren und zur Diskussion stellen können. So wird aus der Vielzahl der einzelnen Veranstaltungen eine in dieser Form einzigartige Plattform zur interdisziplinären Auseinandersetzung über die Art und Weise, wie die sich verändernde Kommunikationskultur unsere Gesellschaft beeinflusst und wie weitreichend dabei die Auswirkungen neuer Technologien und deren Anwendungen auf den Alltag des Einzelnen und der Gesellschaft sind. Dass sich kein Gesellschaftsbereich, keine Branche vor dieser Auseinandersetzung verschließen kann, zeigen die vielen unterschiedlichen Projekte, die bisher im Programm der "Woche der Kommunikation" gelistet sind: www.woche-der-kommunikation.de/veranstaltungen/veranstaltungen.html.

Die "Woche der Kommunikation" ist eine Initiative des DVPT und seinen Partnern Wirtschaftsförderung Frankfurt, LPR Hessen und IHK Frankfurt. Das Projekt steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie und der Frankfurter Oberbürgermeisterin Petra Roth.

Anmeldeschluss für die Teilnahme an der Initiative "Woche der Kommunikation" ist der 16. September 2011. Später registrierte Projekte werden noch angenommen, können aber nicht mehr in den Druckunterlagen, sondern nur noch im online-Programm veröffentlicht werden. Registrierungsformular und weitere Informationen auf www.woche-der-kommunikation.de

Quelle und Kontaktadresse:
DVPT Deutscher Verband für Post, Informationstechnologie und Telekommunikation e. V.
Pressestelle
Aliceplatz 10, 63065 Offenbach
Telefon: (069) 8297220, Telefax: (069) 82972226
E-Mail: kontakt@dvpt.de
Internet: http://www.dvpt.de
(dvf, cl)


Gesamte Website durchsuchen


Adressen durchsuchen

Pressemeldungen durchsuchen

Personalia durchsuchen

Fachartikel durchsuchen

Verband eintragen

Tragen Sie Ihren Verband in unsere Datenbank ein oder ändern Sie Ihren Eintrag ab.
   

Verbändereport



Statistiken

 Weiterführende Informationen rund um das Verbändewesen: Studien, Standortkarte der deutschen Verbände, allgemeine statistische Informationen ... Die Redaktion hat umfangreiche Daten zusammengetragen:

Partner