Deutsches Verbände ForumDas Informationsportal über & für Verbände

In Kooperation mit dem Netzwerk der

In Kooperation mit dem Netzwerk der

dgvm

Deutsches Verbände ForumInformationsportal über
& für Verbände

Pressemitteilung

Kinder auf die globalisierte Gesellschaft vorbereiten

(Dortmund) - Fremdsprachen werden in einer globalisierten Gesellschaft und Wirtschaft immer wichtiger. Je jünger die Kinder sind, umso leichter fällt ihnen der Kontakt zu Fremdsprachen. Dieses Potenzial gilt es auch weiterhin zu nutzen. Englisch sollte weiterhin Bestandteil des Unterrichts an den Grundschulen sein. Es sollte in den Diskussionen vor allen Dingen darum gehen, die Übergänge zwischen der Grundschule und den weiterführenden Schulen noch besser abzustimmen. Eine Streichung wäre ein fataler Fehler. Die Globalisierung dürfen wir in den Lehrplänen nicht ignorieren. Es ist unsere Pflicht unsere Kinder darauf optimal vorzubereiten', erklärt Stefan Behlau, stellvertretender Landesvorsitzender der Lehrergewerkschaft Verband Bildung und Erziehung (VBE) NRW, anlässlich der Ankündigung von Schulministerin Gebauer, den Englisch-Unterricht an den Grundschulen zu überprüfen.

Quelle und Kontaktadresse:
Alexander Spelsberg
Pressereferent

Verband Bildung und Erziehung Landesverband Nordrhein-Westfalen (VBE)

Westfalendamm 247, 44141 Dortmund
Telefon: (0231) 425757-0, Fax: (0231) 425757-10

E-Mail: a.spelsberg@vbe-nrw.de
Internet: http://www.vbe-nrw.de
(dvf, rs)