Pressemitteilung

Logopädenverband gibt Hilfestellung zur Handhabung der neuen Vorschriften

(Frechen) - Der Deutsche Bundesverband für Logopädie (dbl) hat jetzt einen Leitfaden zu den neuen Heilmittel-Richtlinien (HMR) herausgegeben, die zum 1. Juli 2001 in Kraft treten. Er soll Logopädinnen und Logopäden Hinweise und Hilfestellung für die Handhabung der neuen Vorschriften geben.

Der Leitfaden gibt zuerst einen kurzen Überblick über die Gründe für die Überarbeitung der Heilmittel-Richtlinien. Er erläutert die Systematik dieser Vorschrift und gibt Interpretationshilfen für die einzelnen Textabschnitte. In der Anlage der Broschüre ist der für Maßnahmen der Stimm-, Sprech- und Sprachtherapie relevante Text der neuen Heilmittel-Richtlinien dokumentiert.

Den Leitfaden finden Sie auf der Internet-Seite des dbl (www.dbl-ev.de) sowie als Supplement in der dbl-Zeitschrift „Forum Logopädie“. Einzelexemplare können gegen eine Vorabeinsendung von 5,-- DM in Briefmarken angefordert werden bei:

Deutscher Bundesverband für Logopädie
Geschäftsstelle
Augustinusstr. 11a
50226 Frechen


Quelle und Kontaktadresse:
Deutscher Bundesverband für Logopädie e.V. (DBL)
Lucas Rosenthal, M. Feit
Augustinusstr. 11 a
50226 Frechen
Telefon: 02234/691681
Telefax: 02234/965110
E-Mail: feit@dbl-ev.de
Internet: http://www.dbl-ev.de
(dvf)


Gesamte Website durchsuchen


Adressen durchsuchen

Pressemeldungen durchsuchen

Personalia durchsuchen

Fachartikel durchsuchen

Verband eintragen

Tragen Sie Ihren Verband in unsere Datenbank ein oder ändern Sie Ihren Eintrag ab.
   

Verbändereport



Statistiken

 Weiterführende Informationen rund um das Verbändewesen: Studien, Standortkarte der deutschen Verbände, allgemeine statistische Informationen ... Die Redaktion hat umfangreiche Daten zusammengetragen:

Partner