Pressemitteilung

Mitgliederversammlung des Deutschen LandFrauenerbandes wählt Präsidium / Deutscher LandFrauenverband bestätigt Brigitte Scherb als Präsidentin

(Berlin/Koblenz) - Die Mitgliederversammlung des Deutschen LandFrauenverbandes wählte in Koblenz ein neues Präsidium. Präsidentin Brigitte Scherb wurde nach vierjähriger Amtszeit von den Delegierten der 22 LandFrauenverbände mit großer Mehrheit in ihrem Amt bestätigt. Auch Hannelore Wörz, Präsidentin des LandFrauenverbandes Württemberg-Baden und Jutta Quoos, Vorsitzende des Brandenburger LandFrauenverbandes wurde als erste bzw. zweite Vizepräsidentin von den Delegierten das Vertrauen für eine weitere Amtsperiode ausgesprochen.

Als Beisitzerinnen hatten sich Margret Vosseler, Präsidentin des Rheinischen LandFrauenverbandes, Agnes Witschen, Vorsitzende des LandFrauenverbandes Weser-Ems und Silvia Zöller, Vorsitzende des LandFrauenverbandes Rheinhessen zur Wiederwahl gestellt und wurden für weitere vier Jahre im Amt bestätigt. Neu ins Amt der Beisitzerin gewählt wurde Rosa Karcher, Präsidentin des LandFrauenverbandes Südbaden. Annemarie Biechl, Vorsitzende des Bayerischen LandFrauenverbandes, hatte sich nicht mehr zur Wahl ins Präsidium aufstellen lassen.

"Ich freue mich über das Vertrauen, das dem Präsidium von der Mitgliederversammlung entgegengebracht wird", so die Präsidentin Brigitte Scherb. "Das bestätigt den Weg, den der Deutsche LandFrauenverband in den letzten Jahren in der Verbandsentwicklung eingeschlagen hat, ebenso wie in der politischen Interessenvertretung für Frauen, die in ländlichen Regionen leben und arbeiten. Wir können zufrieden auf unsere Leistung in den vergangenen LandFrauenjahre zurückblicken, erkennen aber auch weitere Herausforderungen für die Zukunft."

Die inhaltlichen Schwerpunkte der zukünftigen LandFrauenarbeit werden in der Klausurtagung im Spätsommer entschieden.

Quelle und Kontaktadresse:
Deutscher LandFrauenverband e.V. (dlv), Haus der Land- und Ernährungswirtschaft
Pressestelle
Claire-Waldoff-Str. 7, 10117 Berlin
Telefon: (030) 284492910, Telefax: (030) 284492919
E-Mail: info@LandFrauen.info
Internet: http://www.LandFrauen.info
(dvf, tr)


Gesamte Website durchsuchen


Adressen durchsuchen

Pressemeldungen durchsuchen

Personalia durchsuchen

Fachartikel durchsuchen

Verband eintragen

Tragen Sie Ihren Verband in unsere Datenbank ein oder ändern Sie Ihren Eintrag ab.
   

Verbändereport

Ausgabe 07|Oktober 2014
Managementberatung im Verband


Statistiken

 Weiterführende Informationen rund um das Verbändewesen: Studien, Standortkarte der deutschen Verbände, allgemeine statistische Informationen ... Die Redaktion hat umfangreiche Daten zusammengetragen:

Partner