Pressemitteilung

Monika Griefahn hält Keynote-Rede / DRV-Jahrestagung: Aida-Umweltdirektorin über Nachhaltigkeit

(Berlin) - Prominente Ex-Politikerin und Umweltaktivistin der ersten Stunde Monika Griefahn hält Keynote-Rede zum Thema Nachhaltigkeit in der Tourismusbranche: Die 56-jährige Mitbegründerin von Greenpeace Deutschland engagiert sich seit langem für Umwelt- und Naturschutz, war Umweltministerin in Niedersachsen und jahrelang Mitglied des Deutschen Bundestages - nun leitet sie seit kurzem den Bereich Umwelt und Gesellschaft beim Kreuzfahrtunternehmen Aida Cruises. Die engagierte Umweltdirektorin wird zum Auftakt der 62. Jahrestagung des Deutschen ReiseVerbandes (DRV) am Donnerstag, 15. November 2012, in Montenegro die Eröffnungsrede zum Tagungsmotto "Starker Tourismus durch Nachhaltigkeit" halten.

Umwelt- und Naturschutz sowie ein soziales Gleichgewicht in Urlaubsländern sind unverzichtbare Grundlagen des weltweiten Tourismus. Zugleich sind touristische Unternehmen darauf angewiesen, wirtschaftlich zu agieren, um im Wettbewerb zu bestehen und ihren Mitarbeitern langfristige Perspektiven zu bieten. Was muss die Tourismusbranche leisten, um ökologische, ökonomische und soziale Aspekte gleichermaßen zu berücksichtigen? Welche Chancen und Herausforderungen birgt das Thema Nachhaltigkeit für die Touristik? Diese und andere Fragen wird Monika Griefahn in ihrer Rede beleuchten.
Am Beispiel des Rostocker Kreuzfahrtunternehmens wird sie zudem erläutern, wie das Ziel einer umfassenden Qualität erreicht werden kann und worin ihrer Meinung nach die größten Herausforderungen einer nachhaltigen Entwicklung in der Kreuzfahrtbranche bestehen.

Monika Griefahn ist mit dem Thema Nachhaltigkeit bestens vertraut und weiß, wovon sie spricht: Die Diplomsoziologin gehörte zu den Gründern von Greenpeace Deutschland und wirkte im Jahr 1980 in einer Greenpeace-Kampagne gegen die damals noch legale Dünnsäure-Verklappung in der Nordsee mit. Von 1984 bis 1990 war sie Vorstandsmitglied von Greenpeace International. Im Jahr 1990 wurde sie in das Kabinett des damaligen niedersächsischen Ministerpräsidenten Gerhard Schröder berufen und war bis 1998 Umweltministerin von Niedersachsen. Anschließend war sie von 1998 bis 2009 als Mitglied des Deutschen Bundestages in verschiedenen Gremien tätig. Freiberuflich arbeitete sie von 2009 bis 2011 als Referentin für Kultur, Medien, Umwelt. Anfang 2012 gründete sie das Institut für Medien, Umwelt, Kultur in Buchholz. Seit Mai 2012 ist sie beim Kreuzfahrtunternehmen Aida Cruises in Rostock zuständig für den Bereich Umwelt und Gesellschaft.

Ihre Keynote-Rede hält die Monika Griefahn am Donnerstag, 15. November 2012, um 11.15 Uhr auf der DRV-Jahrestagung in der Region Budva. Interessenten können sich zum zentralen Treffen der Touristiker vom 15. bis 17. November 2012 in Montenegro unter drv.de/aktuelles/drv-jahrestagung/montenegro-2012/anmeldung registrieren. Das Interesse an der Tagung und dem Gastgeberland ist groß: Knapp 500 Teilnehmer haben sich inzwischen angemeldet. Die Frühbucherfrist wurde bis zum 3. August 2012 verlängert. Das vollständige Programm wird in Kürze veröffentlicht.

Quelle und Kontaktadresse:
Deutscher ReiseVerband e.V. (DRV)
Sibylle Zeuch, Pressesprecherin
Schicklerstr. 5-7, 10179 Berlin
Telefon: (030) 28406-0, Telefax: (030) 28406-30
E-Mail: zeuch@drv.de
Internet: http://www.drv.de
(dvf, cl)


Gesamte Website durchsuchen


Adressen durchsuchen

Pressemeldungen durchsuchen

Personalia durchsuchen

Fachartikel durchsuchen

Verband eintragen

Tragen Sie Ihren Verband in unsere Datenbank ein oder ändern Sie Ihren Eintrag ab.
   

Verbändereport

Ausgabe 07|Oktober 2014
Managementberatung im Verband


Statistiken

 Weiterführende Informationen rund um das Verbändewesen: Studien, Standortkarte der deutschen Verbände, allgemeine statistische Informationen ... Die Redaktion hat umfangreiche Daten zusammengetragen:

Partner