Pressemitteilung

Produktionstechnik als Schlüssel für Elektromobilität / NRW demonstriert seine Produktionskompetenz auf der METAV 2012

(Frankfurt am Main) - Zur METAV 2012 veranstaltet das Cluster Maschinenbau und Produktionstechnik, ProduktionNRW eine Fachtagung zum Thema "Produktionstechnik als Schlüssel für Elektromobilität." Sie begleitet den NRW-Gemeinschaftsstand verschiedener Cluster Nordrhein-Westfalens, die sich bereits zum zweiten Mal an der internationalen Messe für Fertigungstechnik und Automatisierung (29. Februar bis 03. März 2012) beteiligen.

Das Programm der Tagung am 29. Februar 2012 sieht einführend eine Erörterung der Anforderungen an die Produktionstechnik für Elektromobilität durch Prof. Dr. Lutz Eckstein vom Institut für Kraftfahrtwesen (IKA) der RWTH Aachen vor. Unternehmen aus NRW präsentieren Technologien und Produkte für die Produktionsausrüstung. Der VDMA (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau) stellt seine themenrelevanten Initiativen und Forschungsplattformen vor. Abgerundet wird das Programm durch eine Präsentation der NRW-Bewerbung "Schaufenster Elektromobilität".

NRW-Gemeinschaftsstand: Effiziente Produktion - Kompetenz aus NRW
Nordrhein-Westfalen demonstriert zur METAV 2012 seine Kompetenz in der effizienten Produktion mit einem NRW-Gemeinschaftsstand. Gezeigt werden verschiedene Facetten effizienter Produktion in den Bereichen Oberflächentechnik, Produktionstechnik, Energie- und Materialeffizienz sowie Automotive. Der Messestand wird von den Clustern ProduktionNRW, Autocluster.NRW, NanoMikro+Werkstoffe.NRW, EnergieForschung.NRW, EnergieRegion.NRW, der EnergieAgentur.NRW und der Effizienz-Agentur NRW gemeinsam mit dem Ministerium für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr durchgeführt.

Kontakte knüpfen - Potenziale nutzen
Das Land Nordrhein-Westfalen will mittels Clusterpolitik die Schlüssel- und Zukunftsindustrien durch Wirtschaftsentwicklung, Standortmarketing und eine gezielte Innovationsstrategie stärken. Der Maschinen- und Anlagenbau ist einer von 16 Branchen, die besonders großes Potenzial für Wachstum und die wirtschaftliche Entwicklung versprechen.

ProduktionNRW ist das Cluster des Maschinenbaus und der Produktionstechnik in Nordrhein-Westfalen und wird vom VDMA NRW durchgeführt. ProduktionNRW versteht sich als Plattform, um Unternehmen, Institutionen und Netzwerke untereinander und entlang der Wertschöpfungskette zu verzahnen. Das landesweit aktive Cluster ProduktionNRW sowie die regionalen Netzwerke, die sich in Nordrhein-Westfalen gebildet haben, verfolgen das Ziel, die wirtschaftliche und technologische Leistungskraft der Unternehmen in ihrer Stadt oder Region zu stärken, um Nordrhein-Westfalen zum Maschinenbaustandort Nr. 1 zu machen.


Für Ihren Terminkalender:
Fachtagung Produktionstechnik als Schlüssel für die Elektromobilität
im Rahmen der METAV 2012
29. Februar 2012, 14.00 bis ca. 18.00 Uhr
Congress Center Düsseldorf (CCD)

Anmeldungen und weitere Informationen zum Cluster Maschinenbau und Produktionstechnik, ProduktionNRW: Ina Grothof, Tel. 0211 6877-4825, E-Mail ina.grothof@vdma.org

Quelle und Kontaktadresse:
Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken e.V. (VDW)
Pressestelle
Corneliusstr. 4, 60325 Frankfurt am Main
Telefon: (069) 7560810, Telefax: (069) 75608111
E-Mail: vdw@vdw.de
Internet: http://www.vdw.de
(dvf, cl)


Gesamte Website durchsuchen


Adressen durchsuchen

Pressemeldungen durchsuchen

Personalia durchsuchen

Fachartikel durchsuchen

Verband eintragen

Tragen Sie Ihren Verband in unsere Datenbank ein oder ändern Sie Ihren Eintrag ab.
   

Verbändereport



Statistiken

 Weiterführende Informationen rund um das Verbändewesen: Studien, Standortkarte der deutschen Verbände, allgemeine statistische Informationen ... Die Redaktion hat umfangreiche Daten zusammengetragen:

Partner