Pressemitteilung

Schulserviceportal Jugend und Finanzen mit Comenius-EduMedia-Siegel ausgezeichnet

(Berlin) - Das Schulserviceportal der Volksbanken Raiffeisenbanken Jugend und Finanzen (www.jugend-und-finanzen.de) ist von der Gesellschaft für Pädagogik und Information (GPI) mit einem Comenius-EduMedia-Siegel 2012 ausgezeichnet worden.

Eine international besetzte Fachjury mit Medienexperten aus zehn europäischen Ländern wählte die diesjährigen Preisträger aus über 200 eingereichten Bildungsmedien aus. Die Auszeichnungsfeier fand am 22. Juni 2012 im Haus des Deutschen Handwerks in Berlin statt.

"Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung. Sie zeigt, dass die deutschen Genossenschaftsbanken mit ihrem seit Jahrzehnten praktizierten gesellschaftlichen Engagement für die finanzielle Allgemeinbildung genau richtig liegen. Das Siegel würdigt, dass das Schulserviceportal Jugend und Finanzen einen guten Überblick über diese vielfältigen dezentralen Aktivitäten gewährleistet und pädagogisch fundierte Unterrichtsmaterialien zur Verfügung stellt", so Dr. Andreas Martin, Vorstandsmitglied des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR).

Die Comenius-EduMedia-Auszeichnungen werden bereits seit 1995 für pädagogisch, inhaltlich und gestalterisch besonders wertvolle informations- und kommunikationstechnologie-basierte Bildungsmedien folgender Kategorien vergeben: didaktische Multimediaprodukte (DMP), allgemeine Multimedia-Produkte (AMP), Lehr- und Lernmanagementsysteme (LMS) sowie Computerspiele mit kompetenzförderlichen Potenzialen (CKP). Sie bescheinigen den Autoren und Verlegern eine hohe didaktische und mediale Qualität.

Die Comenius-EduMedia-Wettbewerbe tragen dazu bei, qualitativ hochwertige kommunikationstechnologie-basierte Bildungsmedien aus den verschiedenen Ländern zu fördern. Ihr Ziel ist es darüber hinaus, mit den Auszeichnungen eine Orientierungshilfe zu geben, welche der angebotenen Bildungsmedien für die jeweiligen Zielgruppen geeignet sind und besonderen Lernerfolg versprechen.


Zum Schulserviceportal Jugend und Finanzen

Das seit Juni 2011 bestehende Schulserviceportal der Volksbanken Raiffeisenbanken Jugend und Finanzen richtet sich insbesondere an Lehrer und Eltern und stellt die vielfältigen Initiativen in der genossenschaftlichen FinanzGruppe zur Förderung der finanziellen Allgemeinbildung von Kindern und Jugendlichen im Überblick dar. Es informiert über verschiedene Projekte und Publikationen, vermittelt Kontakte zu Banken und Ansprechpartnern vor Ort und stellt pädagogisch-didaktisch aufbereitetes Unterrichtsmaterial zum kostenfreien Download für die Grundschule sowie die Sekundarstufen I und II zu verschiedenen Finanzthemen bereit.

Herausgeber des Portals ist der BVR, der die Agentur Universum Kommunikation und Medien in Wiesbaden mit der Konzeption, Gestaltung und Redaktion der Plattform beauftragt hat. Beratung zum vom Portal bereit gestellten Unterrichtsmaterial und den Empfehlungen zur Unterrichtspraxis leistet die Stiftung Jugend und Bildung, Berlin.

Schulserviceportal Jugend und Finanzen der Volksbanken Raiffeisenbanken: www.jugend-und-finanzen.de

Nähere Informationen zur Gesellschaft für Pädagogik und Information und zu den diesjährigen Preisträgern erhältlich unter: www.comenius-award.de

Quelle und Kontaktadresse:
BVR Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V., Hauptgeschäftsstelle
Melanie Schmergal, Leiterin, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Schellingstr. 4, 10785 Berlin
Telefon: (030) 20210, Telefax: (030) 20211900
E-Mail: presse@bvr.de
Internet: http://www.bvr.de
(dvf)


Gesamte Website durchsuchen


Adressen durchsuchen

Pressemeldungen durchsuchen

Personalia durchsuchen

Fachartikel durchsuchen

Verband eintragen

Tragen Sie Ihren Verband in unsere Datenbank ein oder ändern Sie Ihren Eintrag ab.
   

Verbändereport

Ausgabe 07|Oktober 2014
Managementberatung im Verband


Statistiken

 Weiterführende Informationen rund um das Verbändewesen: Studien, Standortkarte der deutschen Verbände, allgemeine statistische Informationen ... Die Redaktion hat umfangreiche Daten zusammengetragen:

Partner