Pressemitteilung

Verstärkter Einsatz für einen fairen Umgang im Online-Marketing: VIR tritt der globalen und branchenübergreifenden Initiative ICOMP bei

(München) - Bündelung der Interessen: Der Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR) verstärkt durch den Beitritt zur globalen und branchenübergreifenden Initiative ICOMP (Initiative für einen wettbewerbsfähigen Onlinemarkt) seine Aktivitäten für faire Rahmenbedingungen im Online-Marketing der Reiseindustrie.

"Die zentralen Themen von ICOMP sind fairer Wettbewerb, Urheberrecht, Datenschutz und Transparenz. Sie decken sich mit den Zielen, für die sich auch der VIR seit seiner Gründung einsetzt", betont VIR-Vorstand Michael Buller. "Wie der VIR bereits durch die enge Kooperation mit dem DRV bei der Einführung des Gütesiegels Code of Conduct bewiesen hat, steht der Verband einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit anderen Verbänden oder Interessensvertretungen offen gegenüber, sofern davon eine Optimierung der eigenen Verbandsziele zu erwarten ist."

Vom Beitritt des VIR zu ICOMP erwartet der Verband eine Vielzahl an wertvollen Synergien. Michael Buller: "Unter anderem können die Interessen der deutschen Online-Reiseindustrie über ICOMP gebündelt auf politischer Ebene in Berlin und Brüssel vertreten werden." Zudem sei zu erwarten, dass die VIR-Mitglieder von der Erfahrung, der internen Diskussion, den Events und Publikationen von ICOMP auf vielfache Weise bei der weiteren strategischen Ausrichtung ihrer jeweiligen Unternehmen profitieren können.

"Wir freuen uns, den VIR als neues Mitglied begrüßen zu können", bekräftigt ICOMP-Sprecher Christoph Waitz. "Urlaubsreisen werden in Deutschland zunehmend online gebucht, und die wichtigsten Online-Reiseunternehmen sind im VIR vertreten. Für die Mitgliedsunternehmen ist daher ein wettbewerbsfähiger Online-Markt äußerst wichtig. ICOMP hat es sich zur Aufgabe gemacht, Unterstützung für die grundlegenden Prinzipien eines gesunden Online-Marktes zu gewinnen: Wettbewerb, Transparenz, Datenschutz sowie die Anerkennung und den Schutz geistigen Eigentums."

Quelle und Kontaktadresse:
Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR)
Pressestelle
Keltenring 9, 82041 Oberhaching
Telefon: (0180) 5003632, Telefax: (0180)
E-Mail: info@v-i-r.de
Internet: http://www.v-i-r.de
(dvf, cl)


Gesamte Website durchsuchen


Adressen durchsuchen

Pressemeldungen durchsuchen

Personalia durchsuchen

Fachartikel durchsuchen

Verband eintragen

Tragen Sie Ihren Verband in unsere Datenbank ein oder ändern Sie Ihren Eintrag ab.
   

Verbändereport



Statistiken

 Weiterführende Informationen rund um das Verbändewesen: Studien, Standortkarte der deutschen Verbände, allgemeine statistische Informationen ... Die Redaktion hat umfangreiche Daten zusammengetragen:

Partner