Pressemitteilung

DGVM-Sommerakademie 2002: Erster Lehrgang ¬ĄVerbandsmanagement kompakt¬ď erfolgreich durchgef√ľhrt

(Bonn/Tutzing) - ¬ĄVon Praktikern f√ľr die Praxis lernen¬ď so lautet die Leitidee der von der DGVM erstmals in diesem Jahr veranstalteten Sommerakademie, die in Zusammenarbeit mit der Akademie f√ľr Politische Bildung Tutzing und dem SSV, Seminar f√ľr Vereins- und Verbandsforschung der TU-M√ľnchen vom 29. Juli bis 1. August am Starnberger See stattfand.

In vier arbeitsreichen Tagen haben erfahrene Verbandspraktiker zusammen mit den Hochschullehrern Professor Witt von der TU-M√ľnchen und Professor Sebaldt von der Universit√§t Passau √ľber praktische und strategisch wichtige Felder der Verbandsarbeit und der Interessenvertretung referiert.

Einer der 23 Lehrgangsteilnehmer Teilnehmer war eigens aus Venezuela angereist, um an der Sommerakademie teilzunehmen. Das Themenspektrum reichte von Politik und Recht √ľber Management und Finanzen sowie Verbandsmarketing und Member Relations bis hin zu den Themen Kommunikation und Interessenvertretung. Konkrete Fallstudien und Gruppenarbeit erg√§nzten die Vortr√§ge und Referate, so dass die Bezeichnung ¬ĄIntensivlehrgang Verbandsmanagement¬ď sicherlich keine √úbertreibung darstellte.

Dass neben der Wissensvermittlung und dem Probleml√∂sungstraining auch der Corpsgeist des ersten Lehrgangs nicht zu kurz kam, daf√ľr sorgte auch ein gemeinsamer Ausflug zum Kloster Andechs mit seiner weltbekannten Braustube. Der Geist der Akademie f√ľr Politische Bildung, die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft der Mitarbeiter und nat√ľrlich das einmalige Ambiente trugen ein √úbriges zum Erfolg der Sommerakademie bei.

Unter den Lehrgangsteilnehmern fand √ľber das eigentliche Arbeitsprogramm hinaus, ein intensiver Informationsaustausch statt, der auch in Zukunft beibehalten werden soll. F√∂rdernd dazu beitragen werden regelm√§√üige Treffen in Form von Reflexionsworkshops.

Der DGVM-Pr√§sident Dr. Gerhard Hein und der wissenschaftliche Leiter der Sommerakademie Professor Witt √ľberreichten allen Teilnehmer nach Abschluss des Lehrgangs ein neu entwickeltes Zertifikat.


Quelle und Kontaktadresse:
Pressekontakt:
Dipl. Geogr. Monika Mayer
Deutsche Gesellschaft f√ľr Verbandsmanagement e.V. (DGVM)
Burgstr. 79
53177 Bonn
Telefon: 0228/93549340
Telefax: 0228/93549345
E-Mail: mayer@verbaende.com
Internet: http://www.verbaendeakademie.de
(dvf)


Gesamte Website durchsuchen


Adressen durchsuchen

Pressemeldungen durchsuchen

Personalia durchsuchen

Fachartikel durchsuchen

Verband eintragen

Tragen Sie Ihren Verband in unsere Datenbank ein oder ändern Sie Ihren Eintrag ab.
   


Statistiken

 Weiterf√ľhrende Informationen rund um das Verb√§ndewesen: Studien, Standortkarte der deutschen Verb√§nde, allgemeine statistische Informationen ... Die Redaktion hat umfangreiche Daten zusammengetragen:

Partner