Pressemitteilung

Deutsche Gesellschaft für Verbandsmanagement e.V. (DGVM) vergibt Wissenschaftspreis

(Düsseldorf/Bonn) – Anlässlich des 11. Deutschen Verbändekongresses hat das Wissenschaftliche Kuratorium der Deutschen Gesellschaft für Verbandsmanagement e.V. (DGVM) Dr. Thomas Zitzmann den 1. Wissenschaftspreis der DGVM verliehen. Das Kuratorium erkennt damit die für die Verbandsforschung herausragende Dissertation zum Thema „Kollektive Leistungen von Wirtschaftsverbänden – Qualitätsplanung und Qualitätslenkung anhand eines phasenorientierten Qualitätsmodells“ an.

In seiner Verleihungsrede würdigte Dr. Hans-Joachim Mürau, Präsident der DGVM die Arbeit Dr. Zitzmanns: „Sie fördern neue neue Erkenntnisse zu Tage und eröffnen neue Denkräume für Theorie und Praxis. Diese Arbeit leistet einen wesentlichen Beitrag zur Strukturierung und zum Management der Qualität kollektiver Leistungen von Wirtschaftsverbänden. Sie beschreitet erfolgreich Neuland in der betriebswirtschaftlichen Verbandsforschung.“

Für die DGVM ist Dr. Zitzmann kein Unbekannter. Nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Regensburg mit den Schwerpunktfächern Controlling industrieller Produktion, Statistik, Operations Research und Ökonomie des öffentlichen Sektors absolvierte er im Sommer 2003 ein Praktikum bei der DGVM in Bonn sowie in Düsseldorf beim Verband Deutscher Großbäckereien e.V.. Im Anschluss daran war er bei Professor Witt am Fachgebiet Dienstleistungsökonomik der Technischen Universität München als wissenschaftlicher Mitarbeiter beschäftigt. Während dieser Tätigkeit promovierte er sich durch die ausgezeichnete Dissertation.

Dem Wissenschaftlichen Kuratorium gehören der Vorsitzende Professor Dr. Dieter Witt, Technische Universität München, Professor Dr. Ulrich von Alemann, Universität Düsseldorf, Prof. Dr. Uwe Jens, Ruhr-Universität Bochum, Wirtschaftsprüfer Jürgen Mennenöh, Düsseldorf und Professor Dr. Martin Sebaldt, Universität Regensburg an.

Quelle und Kontaktadresse:
Deutsche Gesellschaft für Verbandsmanagement e.V. (DGVM)
Wolfgang Lietzau, Geschäftsführer
Burgstr. 79, 53177 Bonn
Telefon: (0228) 935493-40, Telefax: (0228) 935493-45
E-Mail: presse@dgvm.de
Internet: http://www.dgvm.de
(dvf, tr)


Gesamte Website durchsuchen


Adressen durchsuchen

Pressemeldungen durchsuchen

Personalia durchsuchen

Fachartikel durchsuchen

Verband eintragen

Tragen Sie Ihren Verband in unsere Datenbank ein oder ändern Sie Ihren Eintrag ab.
   

Verbändereport



Statistiken

 Weiterführende Informationen rund um das Verbändewesen: Studien, Standortkarte der deutschen Verbände, allgemeine statistische Informationen ... Die Redaktion hat umfangreiche Daten zusammengetragen:

Partner