Pressemitteilung

Wandel der Verbände zu Dienstleistern

(Bonn) - Die Vorträge und Diskussionen beim 5. Deutschen Verbändekongress am 22. und 23. Oktober in der Bonner Beethovenhalle stehen ganz im Zeichen des Wandels der Verbände zu modernen Dienstleistern.

Unter dem Kongress-Leitthema „Zukunft durch Wandel - Verbände auf dem Weg zu modernen Dienstleistern“ werden von den Verbandsmanagerinnen und Verbandsmanagern Themen wie: „Die Interessenvertreter formieren sich neu – Zu den Perspektiven des Lobbyismus“, „Verbändestaat ade? – Neue Dialogformen zwischen Wirtschaft und Politik“, „Verbandsprofilierung durch einen verbandlichen Markenauftritt“ oder „Wissensmanagement in Verbänden“ an den beiden Veranstaltungstagen diskutiert.

Nach der offiziellen Eröffnung des Kongresses durch den Präsidenten der Deutschen Gesellschaft für Verbandsmanagement e.V. Dr. Gerhard Hein, hält NRW-Justizminister Jochen Dieckmann den Eröffnungsvortrag zur „Rolle der Verbände in einer pluralistischen Gesellschaft“.

Höhepunkt der Abendveranstaltung des Verbändekongresses wird die Verleihung des DGVM Innovation Award sein. Dieser Preis wird von der Deutschen Gesellschaft für Verbandsmanagement e.V. seit 1996 alljährlich für besondere Leistungen im Verbandsmanagement verliehen.

Auf der begleitenden Fachausstellung „Partner der Verbände“ stellen Hotels, Kongress- und Tagungszentren, Hersteller von Spezial-Software, Verlage, PR-Agenturen und andere Unternehmen den Teilnehmern ihre Produkte und Dienstleistungen vor.

„Eine richtungsweisende Mischung aus strategischen Perspektiven und konkreten Umsetzungsmöglichkeiten für die tägliche Verbandspraxis zu bieten, das war von Anfang an unser Ziel für den Verbändekongress“ so der Geschäftsführer der Deutschen Gesellschaft für Verbandsmanagement e.V. (DGVM), Wolfgang Lietzau. Das Konzept ist aufgegangen. In den vergangenen fünf Jahren hat sich der Deutsche Verbändekongress zur zentralen Jahrestagung für die Bereiche Ver-bandsmanagement, Verbandsdienstleistungen und Mitgliederzufriedenheit entwickelt.


Quelle und Kontaktadresse:
Deutsche Gesellschaft für Verbandsmanagement e.V. (DGVM)
Burgstr. 79
53177 Bonn
Telefon: 0228/93549340
Telefax: 0228/93549345
E-Mail: info@dgvm.de
Internet: http://www.dgvm.de
(dvf)


Gesamte Website durchsuchen


Adressen durchsuchen

Pressemeldungen durchsuchen

Personalia durchsuchen

Fachartikel durchsuchen

Verband eintragen

Tragen Sie Ihren Verband in unsere Datenbank ein oder ändern Sie Ihren Eintrag ab.
   

Verbändereport



Statistiken

 Weiterführende Informationen rund um das Verbändewesen: Studien, Standortkarte der deutschen Verbände, allgemeine statistische Informationen ... Die Redaktion hat umfangreiche Daten zusammengetragen:

Partner