Veranstaltungen

Die Veranstaltungsübersicht führt hunderte Veranstaltungen, Seminare, Tagungen und Kongresse sowie Pressekonferenzen von Verbänden und vergleichbaren Organisationen auf. Senden Sie uns Ihre Terminvorschläge an presseticker@verbaende.com.
  
  

Steuerrisiken der Gemeinnützigen


Seminar: 20.03.2012 in Berlin, Maritim pro Arte Hotel

Das steuerliche Gemeinnützigkeitsrecht kommt nicht zur Ruhe. Die zahlreichen Gesetzesänderungen der letzten drei Jahre sind noch nicht in allen gemeinnützigen Organisationen umgesetzt. Insbesondere wurden gemeinnützigkeitsrechtlich notwendige Satzungsänderungen häufig noch nicht vorgenommen. Auch in der Rechtsprechung des BFH häufig veranlasst durch europäisches Gemeinschaftsrecht gibt es zahlreiche Neuerungen.

Im Seminar Steuerrisiken der Gemeinnützigen wird erörtert, welche Konsequenzen sich aus den Änderungen ergeben. Darüber hinaus erhalten die Teilnehmer eine fundierte Einführung in die Grundlagen des Gemeinnützigkeits- und Steuerrechts für gemeinnützige Vereine, Stiftungen und gemeinnützige GmbHs und ihnen wird ein Überblick über aktuelle Entwicklungen, Gestaltungsmöglichkeiten, Risiken und die Gefahrenabwehr geboten.

Die Referenten berichten praxisnah, unter Auswertung der neuesten Urteile und Erlasse und helfen mit zahlreichen Praxistipps weiter. Denn es gilt steuerliche Fehlkonstruktionen und Fehlentwicklungen, die nicht selten zu Nachversteuerungen und zur Aberkennung der Gemeinnützigkeit führen können, zu minimieren und diese durch vorausschauendes Steuermanagement langfristig zu vermeiden.


Die Themen

- Einführung in das Gemeinnützigkeits- und Spendenrecht
- Ausschließlichkeit, Unmittelbarkeit und Selbstlosigkeit
- Abgrenzungsprobleme bei den vier Sphären: ideeller Bereich, wirtschaftlicher Geschäftsbetrieb, Zweckbetrieb und Vermögensverwaltung
- Das Gebot zeitnaher Mittelverwendung was ist bei der Rücklagenbildung zu beachten?
- Die steuerliche Privilegierung von Zweckbetrieben: Aktuelle Enschränkungen durch den BFH
- Umsatzsteuerrechtliches Wahlrecht bei Mitgliedsbeiträgen?
- Spenden und Sponsoring
- Wachsender Einfluss des EU-Rechts
- Chancen und Risiken einer Service-GmbH
- Neueste Rechtsprechung zur Gemeinnützigkeit
- Kann der Ausstieg aus der Gemeinnützigkeit sinnvoll sein?


Teilnehmerkreis

Das Praxisseminar richtet sich an Geschäftsführer, Vorstandsmitglieder und leitende Angestellte aus den Finanz- und Steuerbereichen gemeinnütziger Vereine, gemeinnütziger Körperschaften, Stiftungen und gemeinnütziger GmbHs (gGmbHs), die sich kompakt und fundiert über die Grundlagen und die wichtigsten Neuerungen der steuerlichen Behandlung gemeinnütziger Organisationen ein klares Bild verschaffen wollen.

Die Referenten informieren anschaulich und praxisnah und gehen auf die Fragen der Teilnehmer gezielt ein.

Anmeldung:
http://verbaende.com/seminare/recht_steuern.php/Steuerrisiken-der-Gemeinntzigen?type=a&id=59

Veranstalter:Kölner Verbände Seminare
Internet:http://www.verbaendeseminare.de
E-Mail:info@verbaendeseminare.de
Telefon:0228-93 54 93 20

Gesamte Website durchsuchen


Adressen durchsuchen

Pressemeldungen durchsuchen

Personalia durchsuchen

Fachartikel durchsuchen



Verbändereport

Verband & Tagung

Verbände setzen über 33 Prozent des gesamten Tagungsvolumens in Deutschland um. Mit 22 Milliarden Euro sind sie ein wichtiger Partner der Tagungsbranche. Sprechen Sie in "Verband & Tagung" die Entscheider zielgenau an!
  
(Quelle: ghh consult GmbH, Wiesbaden; Tagungs-/Kongressmarkt 2012/2013)

Statistiken

Weiterführende Informationen rund um das Verbändewesen: Studien, Standortkarte der deutschen Verbände, allgemeine statistische Informationen ... Die Redaktion hat umfangreiche Daten zusammengetragen:
  

Partner