Deutsches Verbände ForumDas Informationsportal über & für Verbände

In Kooperation mit dem Netzwerk der

In Kooperation mit dem Netzwerk der

dgvm

Deutsches Verbände ForumInformationsportal über
& für Verbände

Pressemitteilung

DWA ist Partner im Wissenschaftsjahr 2012 des Bundesministeriums für Bildung und Forschung / Ausbildungskasten mit Logo des Wissenschaftsjahres 2012

(Hennef) - Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall (DWA) ist offizieller Partner des FONA-Wissenschaftsjahres 2012 unter dem Motto "Zukunftsprojekt Erde". FONA steht für Forschung zum Thema "Nachhaltigkeit", eine Initiative, die unter anderem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) mitgetragen wird. Besonders die Ausbildung junger Leute steht im Fokus des diesjährigen Wissenschaftsjahres. Hier hat die DWA Wichtiges und Innovatives beizutragen: Im Rahmen der Ausbildung zur Fachkraft für Umweltschutz mit Schwerpunkt Abwassertechnik leistet der Ausbildungsbaukasten der DWA wertvolle Dienste. Auszubildende können sich mithilfe von Magnetkarten zu den einzelnen Elementen selbst eine Kläranlage zusammensetzen und so die Funktionsweise kennenlernen. Die haptische Erfahrung ist dabei digitalen Lernprogrammen didaktisch überlegen. Dieses pädagogisch wertvolle Instrument wurde vom BMBF als Projekt im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2012 anerkannt und trägt nun ein entsprechendes Logo.


Wissenschaftsjahr 2012: "Zukunftsprojekt Erde"

In diesem Jahr richtet das BMBF zum 13. Mal gemeinsam mit der Initiative Wissenschaft im Dialog (WiD) sowie zahlreichen Partnern aus Wissenschaft, Wirtschaft und Kultur das Wissenschaftsjahr aus. Im Fokus steht wie immer die Forschung für Nachhaltige Entwicklung (FONA). Das Wissenschaftsjahr 2012 hat als Motto "Zukunftsprojekt Erde". Es wendet sich mit konkreten Angeboten an Schüler und Lehrkräfte. Ziel ist es, zur Auseinandersetzung mit Fragen der Nachhaltigkeit anzuregen und zur Beschäftigung mit der Rolle von Wissenschaft und Forschung im Zusammenhang mit nachhaltigen Entwicklungen einzuladen.


Ausbildungsbaukasten Abwassertechnik für Kläranlagen

Die DWA hat als Vorschlag den "Ausbildungskasten Abwassertechnik für Kläranlagen" eingereicht und ist als Partner des FONA-Wissenschaftsjahres aufgenommen worden. Der Ausbildungskasten ist praxisnah und kann bei der Ausbildung des Kläranlagenpersonals mit großem Nutzen eingesetzt werden. In einem handlichen Kunststoffkoffer sind 51 magnetische Haftkarten, 40 Karteikarten (Spielkartengröße), ein USB-Stick mit rund 100 Fragen zur Abwassertechnik und drei Marker-Stifte eingebaut. Die Karteikarten sind maßgeschneidert für die Hosentaschen von Auszubildenden. So wird das schnelle, aber dafür häufigere Wiederholen zu Hause, in der Schule oder an der Arbeitsstelle unterstützt. Auf jeder Karteikarte ist auf der Vorderseite ein Bauwerk visualisiert, und auf der Rückseite befinden sich die wichtigsten technischen Informationen zu dem dargestellten Bauwerk.

Der Ausbildungsbaukasten trägt nun offiziell das Logo des Wissenschaftsjahres 2012 "Zukunftsprojekt Erde" und kann über die DWA bezogen werden:

DWA-Kundenzentrum, Theodor-Heuss-Allee 17, 53773 Hennef;
Tel. 0 22 42/872-333, Fax 0 22 42/872-100, E-Mail: info@dwa.de
Webshop: http://shop.dwa.de

Quelle und Kontaktadresse:
DWA Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V.
Dr. Frank Bringewski, Abteilungsleiter, Zeitschriften und Pressestelle
Theodor-Heuss-Allee 17, 53773 Hennef
Telefon: (02242) 8720, Telefax: (02242) 872135
E-Mail: bringewski@dwa.de
Internet: www.dwa.de
(dvf, cl)