Deutsches Verbände ForumDas Informationsportal über & für Verbände

In Kooperation mit dem Netzwerk der

In Kooperation mit dem Netzwerk der

dgvm

Deutsches Verbände ForumInformationsportal über
& für Verbände

Pressemitteilung

Fast 5,1 Millionen Mitglieder: NRW-Sport bleibt Erfolgsgeschichte / Fusionsbedingter Rückgang auf noch rund 18.500 Vereine

(Duisburg) - Trotz Spielkonsolen oder privater Lauftreffs: Der organisierte Sport schreibt in Nordrhein-Westfalen dank zeitgemäßer Angebote seine besondere Erfolgsgeschichte fort. Insgesamt 5,092 Millionen Vereinsmitglieder verzeichnet der Landessportbund NRW in der aktuellen Bestandserhebung (Stichtag: 1. Januar 2018), ein kleines Plus von rund 21.000 Personen (5,071 Millionen) gegenüber der Vorjahresstatistik. Damit hat die Gesamtzahl beim - mit klarem Abstand - größten der 16 deutschen Landessportbünde den Höchststand aus dem Jahr 2007 (5,112 Millionen) nur knapp verfehlt.

Gleichzeitig ist die Zahl der NRW-Sportvereine, vor allem bedingt durch gezielte Fusionen, auf noch 18.460 (2017: 18.596) und somit zum achten Mal hintereinander gesunken. Die 5,092 Millionen gemeldeten Sportlerinnen und Sportler an Rhein und Ruhr teilen sich in rund 3,137 Millionen männliche bzw. 1,954 Millionen weibliche Personen auf. Der Organisationsgrad (der Anteil der Bevölkerung, der als Mitglied im Sportverein registriert ist) liegt in NRW somit bei rund 28,5 Prozent - gegenüber bundesweit zuletzt 33,21 Prozent.

Quelle und Kontaktadresse:
LandesSportBund Nordrhein-Westfalen e.V. (LSB NRW)
Frank-Michael Rall, Pressesprecher
Friedrich-Alfred-Str. 25, 47055 Duisburg
Telefon: (0203) 7381-0, Fax: (0203) 7381-616
E-Mail: frankmichael.rall@lsb-nrw.de
Internet: www.lsb-nrw.de
(dvf, wl)