Deutsches Verbände ForumDas Informationsportal über & für Verbände

In Kooperation mit dem Netzwerk der

In Kooperation mit dem Netzwerk der

dgvm

Deutsches Verbände ForumInformationsportal über
& für Verbände

Pressemitteilung

Für gesunde Ernährung gibt es kein Patentrezept

(Aachen) - Heute eranstaltet der Verband für Ernährung und Diätetik e.V. (VFED) den 21. "Tag der gesunden Ernährung". Unter dem Motto "Genussvoll Essen und Trinken - Den Menschen und der Ernährung verpflichtet" finden unzählige Aktionen in Deutschland sowie den angrenzenden deutschsprachigen Ländern statt. Der Aktionstag soll erneut auf die Bedeutung einer gesunden Ernährung aufmerksam machen.

Was aber bedeutet gesunde Ernährung eigentlich? Eine Frage, die sich offensichtlich viele Verbraucher noch immer stellen. Nicht zuletzt wohl deswegen, weil der Begriff "gesund" nicht besonders aussagekräftig ist und je nach Überzeugung völlig unterschiedlich interpretiert wird.

Sowohl im Internet als auch in den Printmedien propagieren selbsternannte Ernährungsexperten und Influencer immer wieder verschiedene Ernährungsformen als "die gesündeste" oder "beste". Doch die Rechnung der ersehnten Universallösung geht nicht auf. Denn jeder von uns bringt andere Voraussetzungen mit und auch unsere Geschmacksvorlieben unterscheiden sich zum Teil erheblich. Deshalb lassen Sie uns eines vorab klarstellen: DAS gesunde Essen für ALLE gibt es nicht!

Was es allerdings gibt, sind ein paar einfache Grundregeln, die Sie bei der Lebensmittelauswahl beachten können. Wir haben nachfolgend einige allgemeine Empfehlungen für Sie zusammenstellt, mit denen sie schon eine ganze Menge richtig machen. Und Sie werden sehen, es ist gar nicht so schwer, wie Sie vielleicht denken.

Zur "Feier des Tages" stellen wir Ihnen eine Ernährungspyramide zur bewussten Ernährung als kostenlosen Download zur Verfügung. Diese berücksichtigt neben gesundheitlichen Kriterien auch ökologische, ökonomische sowie soziale Aspekte und erleichtert Ihnen die Lebensmittelauswahl.

https://fet-ev.eu/gesunde-ernaehrung/

Quelle und Kontaktadresse:
Verband für Ernährung und Diätetik e.V. (VFED)
Pressestelle
Eupener Str. 128, 52066 Aachen
Telefon: (0241) 507300, Fax: (0241) 507311
E-Mail: info@vfed.de
Internet: http://www.vfed.de
(dvf, rf)