Deutsches Verbände ForumDas Informationsportal über & für Verbände

In Kooperation mit dem Netzwerk der

In Kooperation mit dem Netzwerk der

dgvm

Deutsches Verbände ForumInformationsportal über
& für Verbände

Pressemitteilung

Personalie: Rechtsanwalt und Notar Dr. Georg Greißinger wird 70 Jahre alt

(Berlin) - Die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht im Deutschen Anwaltverein (DAV) hat ein Jubiläum zu feiern. Rechtsanwalt und Notar Dr. Georg Greißinger aus Hildesheim, seit langen Jahren stellvertretender Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft, wird am 13. Februar 2004 70 Jahre alt. Er hat sich während seines gesamten Berufslebens insbesondere um das Verkehrsrecht verdient gemacht.

"Ohne sein Engagement für das Verkehrsrecht wäre die Anwaltschaft nicht nur ärmer, sondern die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht im DAV könnte nicht auf so erfolgreiche 25 Jahre ihrer Tätigkeit zurückblicken," so Rechtsanwalt Hans-Jürgen Gebhardt, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft, in Hildesheim. Ein besonderes Augenmerk lege Greißinger auf die Fort- und Weiterbildung der Anwaltschaft im Bereich des Verkehrsrechts. So kämpfe er seit Jahren für die Einführung der "Fachanwaltschaft für Verkehrsrecht". Dieses Engagement ist vor allen Dingen vor dem Hintergrund bewundernswert, dass Dr. Greißinger sich nicht nur im Verkehrsrecht engagiert hat. Er war auch jahrelang im Vorstand des örtlichen Anwaltvereins, des Deutschen Anwaltvereins und im Präsidium des DAV ehrenamtlich aktiv. Daher sei es nur logisch, dass er bereits im Mai 2002 das Ehrenzeichen der Deutschen Anwaltschaft erhalten hat.

Dabei hat sich Dr. Greißinger über sein enges Berufsfeld hinaus umfangreiche Verdienste um die Anwaltschaft erworben. Ein weiteres Engagement Dr. Greißinger's galt der Beratungshilfe. Nachdem er am Zustandekommen des Beratungshilfegesetzes 1980 für den DAV maßgeblich beteiligt war, sorgte er in der Folgezeit für die Akzeptanz dieses wichtigen Sozialgesetzes in der Bevölkerung und der Anwaltschaft. "Es verwundere daher nicht, dass Dr. Greißinger sich insbesondere den "Verbraucherrechten" verschrieben hat. Dazu zählt insbesondere das Verkehrsrecht," so Gebhardt weiter.

Rechtsanwalt und Notar Dr. Georg Greißinger wurde am 13. Februar 1934 in Erfurt geboren. Zur Anwaltschaft wurde er am 20. Oktober 1961 zugelassen. Die Bestellung zum Notar erfolgte am 19. April 1973. Nachdem er 1946 nach Oldenburg umsiedelte, begann er mit dem Juristenstudium, ab 1952 in Göttingen und danach in Hamburg. 1956 absolvierte er in Hamburg das 1. Staatsexamen. Im Jahre 1960 promovierte er zum Doktor der Rechte der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Hamburg. Die 2. Juristische Staatsprüfung absolvierte er am 12. Mai 1961 in Celle.


Quelle und Kontaktadresse:
Deutscher AnwaltVerein e.V. (DAV)
Swen Walentowski, Pressesprecher
Littenstr. 11, 10179 Berlin
Telefon: 030/7261520, Telefax: 030/726152190
E-Mail: dav@anwaltverein.de
Internet: www.anwaltverein.de
(dvf)