Pressemitteilung |

Kommunikationsverband mit neuer Partnerschaft: TV SPIELFILM und MAX sind Sponsor bei DIE KLAPPE Verleihungparty gemeinsam mit den EDGAR AWARDS

(Bonn) - Zwei Titel aus der Hamburger Verlagsgruppe Milchstrasse sind aktiv mit dabei, wenn der Kommunikationsverband am 29. März 2003 in Köln im Rahmen eines exklusiven Events die Gewinner des renommierten Werbespot-Wettbewerbs DIE KLAPPE kürt und anschließend die MAX-Party feiert.

Beim Kommunikationsverband, der den Wettbewerb um die besten TV-Spots und Werbefilme soeben zum 24. Mal über die Bühne bringt, freut man sich über die Partnerschaft mit MAX und TV SPIELFILM: “Beides sind Premiummagazine mit einer ausserordentlich hohen Medienkompetenz, die erfolgreich in genau der Zielgruppe etabliert sind, die auch wir erreichen wollen.” so Lutz E. Weidner, Award-Organisator beim Kommunikationsverband. “Wir bauen den Kreativwettbewerb sukzessive noch weiter aus, um damit ein Werbefilmfestival zu schaffen, das bundesweit einen Topstatus haben wird. DIE KLAPPE mit immerhin knapp zweieinhalb Jahrzehnten Tradition soll nicht nur Plattform für die besten Werbefilmproduktionen eines Jahres sein, sondern künftig auch mit dem Creative Colloquim für Trends, inhaltliche Auseinandersetzung, Umsetzungen massiv neue Akzente für die Agenturbranche setzen.”

Durch das Engagement von TV SPIELFILM werden 2003 erstmals nicht nur die Gewinner der KLAPPE, sondern auch die Gewinner der EDGAR AWARDS 2003 gemeinsam auf einer Veranstaltung ausgezeichnet. Dazu Rainer Gierke, Leiter des Bereichs Marketing & Sales in der Milchstrasse: “Diese Zusammenarbeit macht nicht nur für uns, sondern auch für die Einreicher und Festival-Besucher sehr viel Sinn.

Hier mit der KLAPPE die Jurierung von Werbefilmen durch ein Preisgericht von bekannten, sehr erfahrenen Professionals. Und bei den EDGAR AWARDS dann das Votum direkt von den Empfängern – der Wettbewerb um die EDGARS von TV SPIELFILM ist mit weit über 100.000 abgegebenen Stimmen Deutschlands mit Abstand größter Publikumswettbewerb für Werbung. So hat die gesamte Branche einen kompletten Jahrgang im direkten Vergleich zwischen Machern und vox populi. Das ist eine bisher einmalige Sache.”

Nach der Preisverleihung wird das Trendmagazin aus der Milchstrasse den Ton angeben - nach dem “offiziellen Teil” steigt im Tanzbrunnen auf den Kölner Rheinterrassen eine große MAX-Party mit prominenten Werbestars an den Turntables, es darf darüber hinaus mit einem prominenten Überraschungsgast gerechnet werden.

Die Milchstrasse löst mit ihrem Engagement in Sachen Werbefilm, TV-Spots und Print die WWF-Gruppe als bisherigen Hauptsponsor der KLAPPE ab. Die WDR-Werbetochter ist (wie auch die Stadtsparkasse Köln) auch weiterhin als Partner im Boot und war auch in diesem Jahr Gastgeber der KLAPPE-Jury.

Kartenbestellungen für die Preisverleihung am 29.3.2003 (ab 18.30 Uhr) inkl. MAX-Party zum Preis von Euro 35,00 (für Teilnehmer und Preisträger der KLAPPE 2002 und EDGAR sowie geladene Gäste und die Mitglieder des Kommunikationsverbandes gibt es Freikarten). Karten ausschließlich für die MAX After-Award-Party (ab 22.30 h) Euro 15,00.

Bestellungen: Kommunikationsverband/DIE KLAPPE
Adenauerallee 118, 53113 Bonn, Tel. 0228/949 13-0, Fax: 0228/949 13-13, info@kommunikationsverband.de, www.kommunikationsverband.de

Quelle und Kontaktadresse:
Kommunikationsverband.de Adenauerallee 118 53113 Bonn Telefon: 0228/949130 Telefax: 0228/9491313

()

NEWS TEILEN: