Fachmagazin
für die Führungskräfte der Verbände

In Kooperation mit dem Netzwerk der

In Kooperation mit dem Netzwerk der

dgvm

Fachmagazin für die Führungskräfte der Verbände

Position beziehen

Erfolgreiche Medienarbeit für Verbände

Autor: Winfried Peters
Verbändereport 08/2018, am 21.11.2018

Dieselkrise, Mikroplastik, Zucker – viele „Aufreger“-Themen, die Schlagzeilen machen, treffen nicht nur einzelne Unternehmen, sondern ganze Branchen. „Wie können wir uns als Verband für unsere Mitglieder zu branchenspezifischen Themen positionieren?“ Diese Frage stellen sich Verantwortliche der Wirtschaftsverbände in einem meist kritisch eingestellten medialen Umfeld immer öfter. Die Art und Weise, wie sich Verbände gegenüber Medienvertretern verhalten, beeinflusst maßgeblich das Themen-Framing, also die Frage, unter welchem Bezugsrahmen branchenrelevante Themen öffentlich verhandelt werden und damit auch das Meinungsklima bestimmen.

Schaltfläche Download Abonnenten des Verbändereport und Mitglieder der DGVM können sich mit Ihren persönlichen Zugangsdaten anmelden und erhalten Voll-Zugriff auf alle Fachartikel als PDF-Datei.

Bitte loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein.

Schaltfläche Einkaufswagen Wenn Sie den Verbändereport noch nicht im Abonnement beziehen, können Sie hier Ihr Abonnement abschließen. Überzeugen Sie sich von der Qualität des Verbändereport!

Abonnenten des Verbändereport finden ihre Zugangsdaten auf der Abonnement-Bestätigung. Mitglieder der DGVM nutzen bitte Ihre Zugangsdaten für den internen Bereich der DGVM Webseite.

Wenn Sie Fragen haben: info@verbaende.com