Veranstaltungen für
Verbände und Organisationen

In Kooperation mit dem Netzwerk der

In Kooperation mit dem Netzwerk der

dgvm

Veranstaltungen für Verbände und Organisationen

5. Forum für Assistentinnen im Verband
06.02.2020 bis 07.02.2020 in Düsseldorf
Warum Alexa, Siri & Cortana keine Vorbilder sind – so meistern Sie den digitalen Alltag im Verband souverän!
Ihre Top-Themen

  • Zwischenmenschliche Kommunikation wieder als Erfolgsfaktor begreifen lernen
  • Agil und kreativ im digitalen Office – warum das keine Aufgabe für digitale Assistenten ist
  • Grünes Licht und rote Köpfe – wie Männer wirklich ticken …
  • Souverän in den Dialog mit Verbandsmitgliedern treten – Wie Sie Social Media gekonnt dazu nutzen können
  • Digitale Verbandskommunikation unter Datenschutzgesichtspunkten
  • Eventformate kennen und umsetzen lernen
  • Straight! Freundlich geradeaus – wie Sie klar und konkret kommunizieren

Programm

Veranstaltungstag 1 von 10:30-17:15 Uhr
ab 10:00 Herzlich willkommen! Registrierung, Frühstück, Kaffee & Tee

 

10:30 In der eigenen Kraft bleiben – Achtsamkeit im turbulenten Alltag

  • Wir sagen: „Ja“ und spüren ein „Nein“: Eigene Grenzen respektieren und gekonnt nach Außen formulieren
  • Wie Singletasking im Alltag wirklich gelingen kann und wie dies uns helfen kann produktiver zu sein
  • Warum Lachen gesund ist und tiefe Beziehungen uns stärken

 

Melanie Künzl

 

12:00 Back to the roots: zwischenmenschliche Kommunikation wieder als Erfolgsfaktor begreifen lernen

  • Warum zwischenmenschliche Kommunikation kein Zeitfresser sein muss
  • Was heißt „zielführende“ Kommunikation eigentlich?
  • Welche Kommunikationstechniken Sie kennen sollten
  • Erfolgreich Botschaften vermitteln

 

Melanie von Graeve

 

 

14:15 Kreativitätstechniken für Assistentinnen – Geniale Ideen entwickeln

  • Wie Sie analoge Kreativitätstechniken unterstützen können, um sich erfolgreich durch die digitale Welt zu navigieren
  • Das Setting machts: Warum ein Sparziergang effektiver sein kann, als ein klassisches Meeting
  • Die Idee ist da, was nun? Kreative Ideen der Chefin/dem Chef gekonnt präsentieren

Melanie Künzl

 

 

16:00 Why, what, how: Was tun, wenn die Kommunikation mal aus den Fugen gerät?

  • Zur erfolgreichen Kommunikation gehören immer (mindestens) zwei: Wie Sie Einfluss auf die Kommunikation nehmen können
  • Emergency Room: Wir arbeiten an Ihren Fallbeispielen!
  • So wenden Sie die erlernten Kommunikationstechniken in Ihrem Alltag eigenständig an

Melanie von Graeve

 

ca. 17:15 Ende des ersten Veranstaltungstages

 

Ab 18:00 Sushi selbst gemacht!
Nach dem ersten Veranstaltungstag laden wir herzlich zu einem gemeinsamen Sushikurs ein. Im Hotel Nikko Düsseldorf, das inmitten von „Little Tokyo“ liegt, erfahren Sie alles Wissenswerte zum Thema Sushi: Welche Varianten von Sushi gibt es? Was ist wichtig bei der Zubereitung?

Es bleibt nicht bei der Theorie: Nach ein paar Blicken über die Schulter des Küchenchefs versuchen Sie sich selbst ein wenig an der Zubereitung der japanischen Nationalspeisen!

Veranstaltungstag 2 von 9.00 bis 16.15
9:00 Wählen Sie bitte einen Schwerpunkt aus

A1 Grünes Licht und rote Köpfe: wie Männer wirklich ticken …

Die sieben Geheimnisse für die erfolgreiche und stressfreie Kommunikation mit Chefs, Kollegen und anderen Zeitgenossen

  • Harte Fakten über Männer und welche Soft-Facts Sie nicht vergessen sollten
  • Dreamteam oder perfekter Wahnsinn: die Zusammenarbeit von Männern und Frauen
  • Mann, oh Mann: effektive Techniken zum Umgang mit Alpha-Männchen und Platzhirschen

Phillip Maichrzack

 

oder

 

A2 Im Ernstfall bestens gewappnet: Resilienz – die Kraft der inneren Stärke

  • Was mich stärkt und was mich schwächt
  • Umgang mit schwierigen Situationen
  • Ruhig bleiben, wenn es drauf ankommt
  • Der Schlüssel zu Stärkung der Widerstandskraft

 

Nicole Dargent

 

B1 Digitale Verbandskommunikation unter Datenschutzgesichtspunkten

 

Was Sie im Umgang mit interner Kommunikation wissen müssen

  • Welche Nachrichten dürfen noch archiviert werden
  • Wie schaut es mit Korrespondenz von Exmitarbeitern aus

 

Was Sie im Umgang mit externer Kommunikation wissen müssen

  • E-Mailings an Mitglieder und potenzielle Interessenten – was Sie dürfen und was nicht
  • Verwendung von Fotos
  • Werbeaussendungen für Verbandsveranstaltungen

 

Ralf Wickert

 

oder

 

B2 Eventformate kennen und umsetzen lernen

  • Warum im digitalen Zeitalter die analoge Wissensvermittlung einen hohen Stellenwert hat
  • Frontal versus interaktiv: Vorstellung der verschiedenen Veranstaltungsformate im Detail
  • Fishbowl, Open Space, World-Café, Speed Geeking, Walt-Disney-Strategie, Unconference und Barcamp im Vergleich
  • Welches Format passt für welche Art von Wissensvermittlung?
  • Welches Budget für welches Format zur Verfügung gestellt werden muss
  • So schaffen Sie Mehrwerte für Ihre Teilnehmer

 

Gerrit Jessen

 

C1 Straight!

Freundlich geradeaus – wie Sie klar und konkret kommunizieren

  • Echte Klarheit kommt von innen: Selbstklärung als Schlüssel zur Überzeugungskraft
  • Erweitern Sie Ihre Range: was Sie als Kommunikationsprofi doch noch von Männern lernen können
  • Praxistipps: So sagen Sie, was Sie wollen, ohne mit Zaunpfählen zu winken

 

Phillip Maichrzack

 

oder

 

C2 Souverän in den Dialog mit Verbands-Mitgliedern treten - Wie Sie Social Media gekonnt dazu nutzen können

  • Die Basis für gute Community Arbeit
  • Psychologische Grundlagen
  • Grundlagen des Community Buildings
  • Trolle und andere Herausforderungen
  • Der Umgang mit Hate Speech

 

Vivian Pein, digital media consulting

 

D1 Ein World-Café organisieren und durchführen

  • Auswertung mit der Schnellboot-Methode
  • Wie erkennen wir die Bedürfnisse der verschiedenen Akteure unserer Veranstaltung?
  • Vorstellung und Anwendung der Empathie-Analyse und der Interessenvertreter-Analyse
  • Wie Sie mit den neu gewonnenen Erkenntnissen auch andere Formate umsetzen können

 

Gerrit Jessen

 

oder

 

D2 Das kann Siri nicht: Mit Menschenkenntnis im digitalen Zeitalter punkten

  • Wie Sie unterschiedliche Verhaltensstile erkennen und deren Bedürfnisse verstehen
  • Wer spricht welche Sprache? So überzeugen Sie die unterschiedlichen Persönlichkeiten von Ihrem Anliegen
  • Was den einen überzeugt, bringt den anderen „auf die Palme“. Wie es Ihnen gelingt die Zusammenarbeit harmonisch zu gestalten

 Nicole Dargent

 

Referenten

  • Foto
    Melanie von Graeve
    Geschäftsführerin, Trainerin und Autorin

    Melanie von Graeve war 11 Jahre als Vorstandsassistentin tätig, bevor sie 2001 ihr Unternehmen DKTS Der Konferenz- und TagungsService in Frankfurt gründete. Heute ist sie als Geschäftsführerin, Trainerin und Autorin erfolgreich. Für ihre Referenten- und Dozententätigkeit wurde sie vielfach ausgezeichnet und als Unternehmerin mit dem Frankfurter Gründerpreis 2002 geehrt. 
  • Foto
    Gerrit Jessen
    Gerrit Jessen hat in den letzten 25 Jahren erfolgreich Unternehmen im Bereich Live-Kommunikation entwickelt und seine Teams motiviert, persönliche und unternehmerische Erfolge zu erzielen. Von 2007 bis 2016 war er maßgeblich am Aufbau der Agentur MCI in Deutschland beteiligt. Die Zahl der Mitarbeiter wuchs in dieser Zeit von 30 auf 130 in vier Büros inklusive der Akquisition und Integration von zwei neuen Agenturteams. Ende 2016 übergab er die Geschäftsführung an die nächste Generation, um Freiräume zu schaffen, Erlebtes mit Neuem zu vernetzen. Er war viele Jahre ehrenamtlich im Vorstand von MPI (Meeting Professional International) und dem German Convention Bureau tätig. Seit 2013 verfolgt und unterstützt er die Entwicklung des #EventCanvas.
  • Foto
    Melanie Künzl
    Melanie Künzl ist Inhaberin der Glanzwerkstatt - Akademie für Kommunikation und Körpersprache. Sie war pädagogische Mitarbeiterin in einer Personalentwicklung und als Sport- und Fitnesstrainerin international tätig. Heute arbeitet sie als freiberufliche Trainerin und Speakerin für Firmen und Hochschulen. Sie verbindet fundiertes Wissen aus der Kommunikationsforschung mit Methoden aus dem Improvisationstheater und dem NLP.
  • Foto
    Philipp Maichrzack
    Psychologe und Coach, Profitraining

    Philipp Maichrzack ist als Trainer und Coach bei Profitraining und in eigener Praxis in Kiel und Hamburg tätig. Er berät Unternehmen, coacht Führungskräfte und Mitarbeiter und begleitet Menschen durch Wandlungsphasen. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Persönlichkeit und Gesundheit.
  • Foto
    Vivian Pein
    digital media consulting

    Vivian Pein ist Autorin, Dozentin und Beraterin im Bereich digitale Kommunikation sowie Senior Partnerin der Digitalagentur Guts and Glory. Auf Basis von mehr als zehn Jahren Erfahrung als Social- Media- und Community-Managerin, hat sie mit dem Buch „Der Social Media Manager“ ein Standardwerk für den Berufsstand geschaffen. Im Vorstand des BVCM e. V. setzt sie sich für die Professionalisierung der Branche ein.

Teilnehmerkreis

Die Veranstaltung richtet sich an Assistentinnen sowie Sekretärinnen aus Verbänden und vergleichbaren Organisationen.

Veranstaltungsort

Hotel Nikko Düsseldorf Immermannsstraße 41
40210 Düsseldorf
(0211) 8 34-0
(0211) 161216

Teilnehmerpreis

Bitte geben Sie im Bemerkungsfeld Ihre Schwerpunkte an!

  bis 10.01.2020 bis 06.02.2020
Teilnahmepreis 1095,- € 1295,- €
Teilnahmepreis DGVM-Mitglieder Mitglied der DGVM 995,- € 1195,- €

Bei 2 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer 10% Rabatt auf den Anmeldepreis.

Bei 3 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer 20% Rabatt auf den Anmeldepreis.

Der genannten Preise verstehen sich zzgl. 19% MwSt.