Veranstaltungen für
Verbände und Organisationen

In Kooperation mit dem Netzwerk der

In Kooperation mit dem Netzwerk der

dgvm

Veranstaltungen für Verbände und Organisationen

Verbändefrühstück: Positionierung als attraktiver Arbeitgeber
28.11.2019 in Berlin
Positionierung als attraktiver Arbeitgeber: Was Mitarbeiter motiviert und an den Verband bindet

Programm Verbändefrühstück

Wir - die Kölner Verbände Seminare - laden in regelmäßigen Abständen zum Verbändefrühstück ein. In ca. zwei Stunden informieren wir Sie über aktuelle und spannende Themen, die Verbände besonders interessieren. Jede Veranstaltung findet in einer interessanten Location statt, die den Teilnehmer inspirieren soll, eigene Veranstaltungen an anderen und neuen Orten durchzuführen.

 

8:30 bis ca. 10:45 Uhr

Der Kampf um die besten Köpfe

  • Der Verband als attraktiver und motivierender Arbeitgeber
  • Ist Mitarbeitermotivation ein Mythos? – Welche Rolle Führungskräfte dabei spielen
  • Charaktereigenschaften, Motive und Kompetenzen als Kernfaktoren der Persönlichkeit

Programm

Von 08.30 bis ca. 10.45 Uhr
Der Kampf um die besten Köpfe

Der Kampf um die besten Köpfe am Arbeitsmarkt wird immer härter. Verbände stehen in direkter Konkurrenz zur Industrie. Sie benötigen motivierte und qualifizierte Mitarbeiter. Doch das Personalmanagement in Verbänden unterliegt schwierigen Rahmenbedingungen: Eingeschränkten Karrierechancen, begrenzten Möglichkeiten der Gehaltsgestaltung sowie der Zusammenarbeit mit haupt- und ehrenamtlichen Strukturen stehen hohe Anforderungen an Fachwissen, Dienstleistung, Interessenvertretung und Kommunikationskompetenz gegenüber.

Positionierung als attraktiver Arbeitgeber

Daher wird die Positionierung als attraktiver Arbeitgeber zunehmend wichtig, um im Wettbewerb um geeignete Mitarbeiter zu bestehen. Dazu stehen Verbänden und Unternehmen als Arbeitgeber verschiedene Instrumente zur Verfügung, die über die Gehaltshöhe hinausgehen. Diese sind in der Lage, die Motive (Beweggründe) der Mitarbeiter, für den Arbeitgeber tätig zu werden und zu bleiben, nachhaltig zu fördern und zu unterstützen.

 

Der Verband als attraktiver und motivierender Arbeitgeber

  • Was heißt es, ein attraktiver Arbeitgeber zu sein?
  • Warum Arbeitszeitmodelle so wichtig sind – Was sich Arbeitnehmer wünschen
  • Flexibilisierung als Wettbewerbsvorteil für Verbände?

 

Best Practice

Ein gut einsetzbares Instrument, um diese Flexibilisierung zu erreichen, kann dafür das Lebensarbeitszeitkonto (LAZ) sein, welches weit mehr bietet, als nur die Auszeit für ein Sabbatical. Letztlich bietet es Möglichkeiten der „Arbeitszeitgestaltung“ und somit den Mitarbeitern Raum für Unabhängigkeit bzw. Selbstverwirklichung. 

 

 

Mitarbeitermotivation ein Mythos? – Welche Rolle Führungskräfte dabei spielen

  • Motivation: Was treibt den Menschen an?
  • Die Kraft des „Warums“
  • Motivation versus Manipulation
  • Die Persönlichkeit eines Menschen kennen
  • Charaktereigenschaften, Motive und Kompetenzen als Kernfaktoren der Persönlichkeit
  • Das „ Big Five Modell“ der Persönlichkeitsanalyse

Referenten

  • Foto
    Thomas Eismar
    Pension Consult

    Herr Eismar steht Ihnen als Experte und Ansprechpartner für das DGVM PLUS Vorsorgemanagement zur Verfügung. Thomas Eismar ist nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre seit vielen Jahren auf dem Gebiet der betrieblichen Altersversorgung tätig. Als leitender Senior Consultant bei der Pension Consult GmbH ist er insbesondere zuständig für den Geschäftsbereich Verbands- und Branchenmanagement.
  • Foto
    Detlef Schönenberg
    Coach für die Bereiche Führung, Kommunikation und Veränderungsprozesse

    Detlef Schönenberg ist Coach für die Bereiche Führung, Kommunikation und Veränderungsprozesse. Darüber hinaus ist er ausgebildeter NLP und Master Coach nach DVNLP. Schönenberg ist gelernter Diplom- und Industriekaufmann mit umfangreichen Erfahrungen als Führungskraft und Geschäftsführer auf nationaler und internationaler Ebene. Seine Schwerpunkte sind: Mitarbeitermotivation, Teamentwicklung, Vertrieb, Konfliktbewältigung sowie Führung im internationalen Kontext.

Unsere Partner

                        

Teilnehmerkreis

Diese Veranstaltung richtet sich an Geschäftsführer, Vorstände und Führungskräfte mit Personalverantwortung aus Verbänden jeder Größenordnung.

 

Veranstaltungsort

Vienna House Andel’s Berlin Landsberger Allee 106
10369 Berlin
(030) 453 053 0
(030) 453 053 2099

Teilnehmerpreis

Die Teilnahme ist kostenfrei. Maximal zwei Mitarbeiter pro Verband.

 
Teilnahmepreis 0,- €
Teilnahmepreis DGVM-Mitglieder Mitglied der DGVM 0,- €