Veranstaltungen für
Verbände und Organisationen

In Kooperation mit dem Netzwerk der

In Kooperation mit dem Netzwerk der

dgvm

Veranstaltungen für Verbände und Organisationen

Rechtliche Anforderungen digitaler Verbandskommunikation
09.06.2021
Chancen und Risiken im Internet, Social Media & Co

Seit Beginn der Corona-Pandemie hat sich die Digitalisierung im Bereich Verbandskommunikation und – marketing nochmals verschärft. Beides ist aus unserer heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken, denn die Vorteile sind so naheliegend wie praktisch.

In der digitalen Kommunikation können Mitglieder sowie Kunden persönlicher, effizienter und gewinnbringender angesprochen werden. Die Erfolge sind direkt messbar. Budgets können kanalspezifisch eingesetzt werden.

Doch es gibt auch neue Herausforderungen: Digitale Kommunikation erfordert Datenschutz. Seit Geltung der Datenschutz-Grundverordnung ist die Verarbeitung von personenbezogenen Daten in den Fokus von Aufsichtsbehörden und Gerichten gelangt.

Programm

10:30 bis 12:00 Uhr & 13:00 bis 14:30 Uhr
Themenschwerpunkte
  • Telemedienrechtliche Grundlagen (z.B. Impressumspflicht)
  • Urheberrecht – Verwendung eigener und fremder Inhalte (einschließlich Stock-Fotos)
  • Recht am eigenen Bild (z.B. Fotos von eigenen Veranstaltungen)
  • Datenschutzrechtliche Grundlagen
  • Anforderungen an die eigene Webseite (einschließlich Datenschutzerklärung und Einsatz von Cookies)
  • Marketing über Newsletter und andere digitale Kanäle
  • Einsatz fremder Plattformen (z.B. Videokonferenzen)

Referenten

  • Foto
    Dr. Carsten Ulbricht
    Rechtsanwalt für Internetrecht sowie Marken-, Urheber- und Wettbewerbsrecht

    Dr. Carsten Ulbricht ist auf Internet und die digitale Transformation spezialisierter Rechtsanwalt bei der Stuttgarter Kanzlei Menold Bezler mit den Schwerpunkten IT-, Internet-  und Datenschutzrecht. Im Rahmen seiner anwaltlichen Tätigkeit berät Dr. Ulbricht nationale und internationale Mandanten in allen Rechtsfragen des E- und Mobile Commerce, Big Data, sowie zu allen Themen im Bereich Social Media. Seine Schwerpunkte liegen dabei auf der rechtlichen Prüfung internetbasierter Geschäftsmodelle, der Digitalisierung von Prozessen und Produkten und datenschutzrechtlichen Themen.

Teilnehmerkreis

Das Webinar richtet sich an die Kommunikations- und Marketingverantwortlichen in Verbänden: Geschäftsführung, Vorstand, Pressesprecher, Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Social-Media-Manager sowie deren Berater und die mit der Mitgliederkommunikation beauftragten Mitarbeiter der Geschäftsstellen.

Teilnehmerpreis

Im Teilnahmepreis sind die digitalen Unterlagen enthalten.

 
Teilnahmepreis 359,- €
Teilnahmepreis DGVM-Mitglieder Mitglied der DGVM 329,- €
Teilnahmepreis Vertreter der Wirtschaft 459,- €

Die genannten Preise verstehen sich zzgl. 19% MwSt.