Fachinformationen
für die Veranstaltungsplanung

In Kooperation mit dem Netzwerk der

In Kooperation mit dem Netzwerk der

dgvm

Fachinformationen für die Veranstaltungsplanung

Berlin-Neukölln: Vom Böhmischen Dorf zum Szene-Bezirk

„Im Herzen ist jeder Neuköllner!” So lautet die bescheidene Philosophie eines der spannendsten und buntesten Bezirke der Hauptstadt. Mit mindestens 150 gemeldeten Nationalitäten ist Neukölln sogar Spitzenreiter in Berlin. Lange galt das Viertel als problematisch, inzwischen streift man das Schmuddel-Image nach und nach ab. Neukölln bietet aktuell einen interessanten Mix aus neu angesiedelter Gastronomie, Kulturinstitutionen, Tagungslocations, Grünflächen, Traditionsunternehmen sowie Zugezogenen und Altbewohnern. So wandelt sich der Bezirk immer stärker zum hippen Szeneviertel, in dem sich vor allem junge Leute wohlfühlen.

(C) Verbändereport Ausgabe 1, Februar 2019

 

Klunkerkranich – über den Dächern von Berlin © visitBerlin/Sarah Lindemann