BEREICH: Management, Interessenvertretung, Kommunikation

Verbandslobbying auf europäischer Ebene (in Brüssel)

$events['image']['url']['description']

Für viele Verbände ist die Europäische Union der wichtigste politischen Ort und gleichzeitig eine Black Box.

Wenn wirklich klar ist, was aus Brüssel kommt, ist die Zeit für wirkungsvolle Interessenvertretung oft schon abgelaufen.

  • Wie erfahren Verbände rechtzeitig von Gesetzesvorhaben aus Brüssel?
  • Wie laufen die Entscheidungsprozesse in der EU?
  • Wo kann ich als deutscher Verband ansetzen um Informationen früh zu erhalten?
  • Wie kann ich als deutscher Verband meinen Einfluss in Brüssel stärken?
  • Wie kann ein einzelner Verband Einfluss in Brüssel gewinnen?

In diesem Seminar wird der Aufbau des politischen Systems der Europäischen Union für Verbände praxisnah vermittelt.

Verbände erfahren wie EU-Gesetzgebungsprozessen ablaufen und wie Akteure in Brüssel denken und arbeiten.

10:00 bis ca. 16.30 Uhr
Themenschwerpunkte:

  • EU-Grundwissen
  • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Gremien und Schlüsselakteure in Straßburg und Brüssel
  • Einfluss- und Analysemöglichkeiten für Verbände sowie und Regeln für verantwortungsvolles Lobbying
  • Informelle Regeln und Besonderheiten
  • Zusammenspiel Bundesregierung-EU

Das Seminar richtet sich an erfahrene Interessensvertreter sowie alle Neueinsteiger im politischen Geschäft des Verbandes.

von Beust & Coll. Beratungsgesellschaft mbH & Co. KG
De Crayerstraat 7, rue de Crayer
1000 Brüssel





https://static.verbaende.com/verbaendeseminare/anreise

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Google Maps. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen
VERANSTALTUNG TEILEN:
Termin folgt
präsenz

IM TEILNAHMEPREIS SIND DIE DIGITALEN UNTERLAGEN, SPEISEN UND GETRÄNKE ENTHALTEN

Teilnehmer
945,- €
DGVM-Mitglieder
790,- €
Die genannten Preise verstehen sich zzgl. 19% MwSt.
Referent/in
Referent/in

Dr. Martin Gerig

ist Direktor bei der von Beust & Coll. Beratungsgesellschaft. Er berät Unternehmen und Verbände zu regulatorischen Anforderungen und Prozessen sowie bei der Entwicklung und Umsetzung von Strategien zur politischen Positionierung. Er verfügt über langjährige Erfahrung in der Begleitung von Gesetzgebungsverfahren auf Bundes- und EU-Ebene, im Aufbau strategischer Allianzen und in der Entwicklung von Public Affairs-Strukturen in Unternehmen.

Referent/in
Referent/in

Matthias Spangenberg

ist Direktor bei der von Beust & Coll. Beratungsgesellschaft. Der Experte für EU-Angelegenheiten leitet das Brüsseler Büro der vBColl. Er ist ein international erfahrener Public Affairs Berater und Spezialist für strategische Positionierung, Interessensvertretung und Allianzenbildung. Er berät Unternehmen und Verbände in den Bereichen Zahlungsdienste, Energie, Energieinfrastrukturen und Handel.

Sie sind an dieser Veranstaltung interessiert?

Sie haben die Veranstaltung verpasst? Oder haben Interesse an dieser Veranstaltung? Dann füllen Sie bitte das Formular aus und wir setzen Sie auf eine Vormerkliste. Diese Vormerkung ist unverbindlich und wir halten Sie auf dem Laufenden wenn neue Termine und Information vorliegen.

Kölner Verbände Seminare - Vormerkliste

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Bild Seminar
Kommunikation, Management, Organisation
Bonn
präsenz
Bild Seminar
Kommunikation, Management, Organisation
Bonn
präsenz
Bild Seminar
Kommunikation, Management, Organisation
Bonn
präsenz