Ausschreibung gestartet

mediaV-Award 2023 mit 15 verschiedenen Kategorien

Der mediaV-Award, wichtiger Medienpreis für Verbände, Stiftungen und vergleichbare Organisationen, prämiert zum dritten Mal herausragende Kommunikationsleistungen. Auch Agenturen und Medienschaffende sowie weitere Dienstleister sind aufgerufen, sich mit „ihren“ Verbandsprojekten zu bewerben. Der Preis wird alle zwei Jahre vergeben.

Die aktuelle Bewerbungsphase ist gerade gestartet und läuft bis zum 01.03.2023. In 15 Kategorien von Print bis Crossmedial können Verbände ihre Bewerbungsunterlagen einreichen. Neue Kategorien sind u.a. Beste App, Beste Nachhaltigkeitsinitiative, Bestes Intranet und Bester Verbands-Award. Aber auch die „Klassiker“ wie z.B. Beste Verbandszeitschrift, Beste Website, Beste Sonderpublikation und Bester Social Media Kanal sind wieder am Start.

Mit dem Sonderpreis „Verbandskommunikator:in des Jahres“ möchte die Jury außerdem erneut eine Persönlichkeit ehren, deren herausragende kommunikative Leistungen die Inhalte von Verbandsarbeit nachhaltig beeinflusst hat. Vorschläge werden ab sofort entgegen genommen.

Die feierliche Preisverleihung des mediaV-Award 2023 findet voraus. im April 2023 in Köln statt.


Mehr Infos:
www.media-v-award.de

Artikel TEILEN: