Personalien | Andrea Titz

Andrea Titz ist neue Vorsitzende des DRB.

Der Deutsche Richterbund (DRB) wird von einer neuen Doppelspitze aus Bayern und Nordrhein-Westfalen geführt. Die Vizepräsidentin des Landgerichts Traunstein, Andrea Titz, ist neue Vorsitzende des DRB. Sie folgt auf die Vorsitzende Richterin am Oberlandesgericht München, Barbara Stockinger, die seit 9. April Vorsitzende des Bayerischen Richtervereins ist. Joachim Lüblinghoff, Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht Hamm, wurde für weitere drei Jahre im Amt des DRB-Vorsitzenden bestätigt.

Andrea Titz war zuletzt Vorsitzende des Bayerischen Richtervereins. Sie war zuvor von 2007 bis 2016 Mitglied des DRB-Präsidiums, seit 2010 auch stellvertretende DRB-Vorsitzende. Joachim Lüblinghoff ist seit 2020 Vorsitzender des DRB, er war zuvor seit 2016 stellvertretender Vorsitzender und gehört dem Präsidium des Verbandes seit 2013 an.

Quelle und Kontaktadresse:
Deutscher Richterbund - Bund der Richterinnen und Richter, Staatsanwältinnen und Staatsanwälte e.V. (DRB) Pressestelle Kronenstr. 73, 10117 Berlin Telefon: (030) 2061250, Fax: (030) 20612525

(sf)

NEWS TEILEN: