Personalien | Bernhard Osburg

ist neuer Präsident der Wirtschaftsvereinigung Stahl

Der Vorstand der Wirtschaftsvereinigung Stahl hat Bernhard Osburg, Vorstandsvorsitzender der thyssenkrupp Steel Europe AG, zum neuen Präsidenten der Wirtschaftsvereinigung Stahl gewählt. Hans Jürgen Kerkhoff geht nach 14 Jahren an der Verbandsspitze als Präsident und Geschäftsführer Ende 2022 in den Ruhestand. Bernhard Osburg wird als Präsident für die Jahre 2023 und 2024 ehrenamtlich tätig werden. Mit der Wahl und dem Wechsel trennt die Wirtschaftsvereinigung Stahl die Funktionen von Ehren- und Hauptamt.

 

Quelle und Kontaktadresse:
Wirtschaftsvereinigung Stahl - Hauptstadtbüro Klaus Schmidtke, Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Französische Str. 8, 10117 Berlin Telefon: (030) 23 25 546-10, Fax: (030) 23 25 546-90

(sf)

NEWS TEILEN: