Pressemitteilung | Bundesarbeitgeberverband der Personaldienstleister e.V. (BAP)

AMP ist Mitglied in der BDA

(Berlin) - Auf dem Arbeitgebertag am 02./03. November 2005 in Berlin ist der Arbeitgeberverband Mittelständischer Personaldienstleister e.V. (AMP) als Mitglied in die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) aufgenommen worden.

Damit ist die mittelständische Zeitarbeit und Personaldienstleistung in dem sozial- und tarifpolitischen Spitzenverband der gesamten deutschen Wirtschaft gemeinsam mit 54, auf Bundesebene organisierten Branchenverbänden vertreten.

„Dies ist ein wichtiger Schritt für die mittelständischen Firmen, um ihre Interessen vor allem in der Arbeitsmarkt-, Arbeitsrechts-, Sozial- und Tarifpolitik in dem zentralen Gremium der Arbeitgeberverbände der deutschen Wirtschaft vertreten zu können“, betont Thomas Hetz, Hauptgeschäftsführer des AMP.

Quelle und Kontaktadresse:
Arbeitgeberverband Mittelständischer Personaldienstleister e.V. (AMP) Kronenstr. 3, 10117 Berlin Telefon: (030) 206098-0, Telefax: (030) 206098-11

(sa)

NEWS TEILEN: