Pressemitteilung | en2x - Wirtschaftsverband Fuels und Energie e.?V.

Benzinpreis im September gefallen

(Hamburg) - Der Preis für Eurosuper in Deutschland lag im September 2003 mit 107,8 Cent pro Liter um 2,7 Cent unter dem des Vormonats. Der Dieselpreis war mit 84,2 Cent pro Liter sogar um vier Cent pro Liter günstiger als im August. Gleichzeitig gaben im September 2003 auch die Notierungen auf dem Rotterdamer Produktenmarkt nach. Die Einkaufskosten für Eurosuper sanken um 2,4 Cent auf 19,6 Cent pro Liter. Diesel kostete am Rotterdamer Markt mit 18 Cent pro Liter anderthalb Cent weniger als im Vormonat.

„Der harte Wettbewerb im deutschen Tankstellenmarkt sorgt dafür, dass sinkende Einkaufskosten bei den Kraftstoffen sofort an die Autofahrerinnen und Autofahrer weitergegeben werden,“ erläutert Dr. Peter Schlüter, Hauptgeschäftsführer des Mineralölwirtschaftsverbandes (MWV).

Der Steueranteil am Benzinpreis lag im September 2003 bei 80,4 Cent pro Liter – das sind fast 75 Prozent bzw. drei Viertel des Benzinpreises.

Quelle und Kontaktadresse:
Mineralölwirtschaftsverband e.V. (MWV) Steindamm 55, 20099 Hamburg Telefon: 040/248490, Telefax: 040/24849253

()

NEWS TEILEN: