Pressemitteilung | en2x - Wirtschaftsverband Fuels und Energie e.?V.

Benzinpreise im März leicht gesunken

(Hamburg) - Der Benzinpreis ist im März 2001 im Monatsdurchschnitt gegenüber dem Vormonat mit einem Minus von einem Pfennig pro Liter leicht gesunken. Wie der Mineralölwirtschaftsverband e. V. heute in Hamburg mitteilt, kostete ein Liter Eurosuper im März dieses Jahres durchschnittlich 203,8 Pfennig.

Auch die Importkosten für einen Liter Eurosuper haben im März 2001 mit 42,8 Pfennig gegenüber dem Vormonat um 1,8 Pfennig nachgegeben. Gegenüber dem März des Vorjahres sank der Importpreis für Eurosuper um 4,4 Pfennig pro Liter.

Der Anteil des Staates am Benzinpreis konnte mit einem Zuwachs von fast sieben Pfennig pro Liter gegenüber dem Vorjahresmonat deutlich zulegen. Nach 137,4 Pfennig pro Liter im März 2000 beliefen sich Mineralölsteuer auf Benzin und Mehrwertsteuer im März 2001 zusammen auf 144,1 Pfennig pro Liter oder fast 71 % des Benzinpreises.

Quelle und Kontaktadresse:
Mineralölwirtschaftsverband e.V. (MWV) Steindamm 55 20099 Hamburg Telefon: 040/248490 Telefax: 040/24849253

()

NEWS TEILEN: