Pressemitteilung | en2x - Wirtschaftsverband Fuels und Energie e.?V.

Benzinpreise im Oktober weiter gefallen

(Hamburg) - Der Preis für Eurosuper in Deutschland betrug im Oktober 107,7 Cent pro Liter und lag damit um gut 1 Cent unter dem des Vormonats. Der Dieselpreis stieg um über 1 Cent auf 86,8 Cent pro Liter.

Auch die Benzinnotierungen auf dem Rotterdamer Produktenmarkt gaben im Oktober 2003 nach. Die Einkaufskosten für Eurosuper sanken um 0,8 Cent auf 18,7 Cent pro Liter. Diesel dagegen kostete am Rotterdamer Markt mit 20,5 Cent pro Liter über 2 Cent mehr als im Vormonat. Die steigende Nachfrage nach Mitteldestillaten angesichts der bevorstehenden Heizsaison hat diese Preiserhöhung verursacht.

Der Steueranteil am Benzinpreis lag im Oktober 2003 bei 80,4 Cent pro Liter – das sind drei Viertel des Benzinpreises.

Quelle und Kontaktadresse:
Mineralölwirtschaftsverband e.V. (MWV) Steindamm 55, 20099 Hamburg Telefon: 040/248490, Telefax: 040/24849253

()

NEWS TEILEN: