Pressemitteilung | Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik e.V. (HKI)

Brennholz: Leicht sinkende Nachfrage aufgrund der milden Witterung

(Frankfurt am Main) - Der Preis für Brennholz zur Selbstabholung aus dem Wald liegt bundesweit zwischen 35 und 45 Euro pro Raummeter. Aufgrund des niedrigen Ölpreises und der beiden letzten milden Winter, verzeichnen die Forstämter eine rückläufige Nachfrage und haben zum Teil die Preise für Brennholz zum Teil leicht gesenkt. Das sind die Ergebnisse der aktuellen Umfrage bei deutschen Forstämtern, die im September vom HKI Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik e.V., durchgeführt wurde.

Die Umfrage des HKI wird zweimal im Jahr durchgeführt. Hierbei werden bundesweit 35 staatliche Forstämter zur Einschätzung der Versorgungslage und Preissituation von Brennholz befragt.

Verantwortungsbewusstes Heizen mit Holz schont das Klima

Als heimischer Brennstoff überzeugt Holz durch die nachhaltige Verfügbarkeit im eigenen Land sowie kurze Transportwege zum Verbraucher. Auch das spart Energie und bremst den Treibhauseffekt. Zudem hilft die Nutzung von Brennholz beim notwendigen Umbau der Wälder von den Monokulturen, die in der Mitte des letzten Jahrhunderts angelegt wurden, zu ökologisch stabilen Mischwäldern. Für alle Waldbesitzer - ganz gleich ob privat, kommunal oder staatlich - ist der Holzverkauf eine hierfür dringend benötigte Einnahmequelle. Somit kommen die Nutzung und der Verkauf von Brennholz direkt der nachhaltigen Bewirtschaftung der Wälder zugute.

Allerdings, so betont der HKI, sind Verbraucher zu einem verantwortungsbewussten Umgang mit Holz aufgerufen. Vor diesem Hintergrund haben der HKI und die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. eine Informationsbroschüre zum richtigen Heizen mit Holz herausgegeben, die vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft gefördert wurde. Darüber hinaus informiert die Broschüre über gängige Typen von Feuerstätten und gibt allen, die eine moderne Feuerstätte anschaffen oder einen alten Ofen austauschen möchten, wichtige Entscheidungshilfen. Die Broschüre, ein zugehöriger Informationsfilm und viele Praxistipps stehen im Internet unter www.richtigheizenmitholz.de bereit.

Quelle und Kontaktadresse:
Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik e.V. (HKI) Pressestelle Lyoner Str. 9, 60528 Frankfurt am Main Telefon: (069) 256268-0, Fax: (069) 256268-100

(dw)

NEWS TEILEN: