Pressemitteilung | Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung e.V. (BTGA)

BTGA veröffentlicht Almanach 2022

(Berlin) - Der BTGA - Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung e.V. hat Mitte April 2022 die 22. Ausgabe seines Almanachs veröffentlicht: Der BTGA-Almanach 2022 zeigt auf 90 Seiten anschaulich und praxisorientiert die Innovationskraft der TGA-Branche und die Schlüsselposition, die sie für das Ausschöpfen von Energieeinsparpotenzialen einnimmt - vor allem im Bereich der Nichtwohngebäude. In dem Jahrbuch werden gebäudetechnische Energie- und Effizienzlösungen installierender Unternehmen vorgestellt, beispielsweise für die Gebäudeklimatisierung und -lüftung, für die Trinkwasserversorgung und für Heizungssysteme.

Die Auswahl der Autorinnen und Autoren ist breit gefächert: Neben Fachkundigen aus Wissenschaft und Forschung sind Profis aus dem Anlagenbau und der Industrie vertreten, aus den Mitgliedsunternehmen der BTGA-Organisation, ihren Landesverbänden und aus der Geschäftsstelle des BTGA. Die inhaltlichen Schwerpunkte des BTGA-Almanachs 2022 reichen von der Anlagentechnik bis zu Wirtschafts-, Rechts- und Normungsthemen.

Die kostenfreie Publikation kann per E-Mail beim BTGA bestellt werden: info@btga.de. Außerdem finden Sie das Jahrbuch unter www.btga.de > Publikationen > BTGA-Almanach > BTGA-Almanach 2022 und unter https://www.yumpu.com/de/document/view/66701404/btga-almanach-2022-web.

Quelle und Kontaktadresse:
Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung e.V. (BTGA) Jörn Adler, Referent Wirtschaft und Öffentlichkeitsarbeit Schiffbauerdamm 40, 10117 Berlin Telefon: (030) 20608887-30, Fax: (030) 20608887-99

(mw)

NEWS TEILEN: