Pressemitteilung | Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung e.V. (BTGA)

BTGA zeichnet die besten Auszubildenden der TGA-Branche aus

(Bonn) - Der BTGA - Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung e.V. hat die bundesweit besten Auszubildenden der TGA-Branche des Prüfungsjahrgangs 2021 ausgezeichnet. Die Ehrung fand Anfang Mai 2022 im Rahmen des TGA-Wirtschaftsforums in Berlin statt. Der BTGA würdigte damit die herausragenden Leistungen der Jugendlichen in sechs Ausbildungsberufen. Ebenfalls geehrt wurden die ausbildenden Unternehmen für ihre ausgezeichnete betriebliche Ausbildung.

Die prämierten Jugendlichen erhielten neben ihren Urkunden auch Schecks im Gesamtwert von 6.000 Euro. Überreicht wurden die Preise von BTGA-Präsident Hermann Sperber, dem Vorsitzenden des Zentralen Berufsbildungsausschusses Andreas Neyen und dem Referenten für Technik und Berufsbildung Stefan Tuschy.

Als beste Auszubildende wurden geehrt: Justin Paersch (Anlagenmechaniker SHK), ST Gebäudetechnik GmbH, Potsdam; Melanie Müller (Industriekauffrau), Sell GmbH, Helmbrechts; Antonin Moran (Technischer Systemplaner), ENGIE Deutschland GmbH, Hamburg; Kubilay Aykut (Elektroniker für Automatisierungstechnik), Trane Klima- und Kältetechnisches Büro GmbH, Krailling; Lucas Hohendorf (Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik), ST Gebäudetechnik GmbH, Potsdam; Philipp Wilhelm (Mechatroniker für Kältetechnik), e-Netz Südhessen AG, Darmstadt und Johannes Scheufele (Mechatroniker für Anlagenbau), Daldrop + Dr.Ing.Huber GmbH & Co. KG, Neckartailfingen.

Die Auszeichnungen für die Ausbildungsbetriebe nahmen entgegen: Andreas Neyen, ST Gebäudetechnik GmbH, Potsdam; Andreas Sell, Sell GmbH, Helmbrechts; Oliver Schlage, ENGIE Deutschland GmbH, Hamburg; Martin Scherrer, ENTEGA Gebäudetechnik GmbH & Co. KG, Darmstadt und Markus Schnitzler, Daldrop + Dr.Ing.Huber GmbH & Co. KG, Neckartailfingen.

Quelle und Kontaktadresse:
Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung e.V. (BTGA) Jörn Adler, Referent Wirtschaft und Öffentlichkeitsarbeit Schiffbauerdamm 40, 10117 Berlin Telefon: (030) 20608887-30, Fax: (030) 20608887-99

(ss)

NEWS TEILEN: