Pressemitteilung | Deutscher Derivate Verband e.V. (DDV)

Dr. Henning Bergmann neuer Geschäftsführer des DDV

(Berlin) - Der Vorstand des Deutschen Derivate Verbands (DDV) hat Dr. Henning Bergmann mit Wirkung zum 1. Oktober 2017 zum Geschäftsführer bestellt. Zum Aufgabenbereich von Dr. Bergmann werden alle juristischen Angelegenheiten und regulatorischen Fragen gehören, welche die Zertifikatebranche in Deutschland und Europa betreffen. Von der Berliner Geschäftsstelle aus steht er in enger Verbindung mit den politischen Entscheidern in Berlin, Frankfurt und Brüssel.

Der Volljurist Dr. Bergmann (43) ist der Bankenbranche und der Politik in Berlin und Brüssel seit vielen Jahren verbunden. Derzeit ist er als Leiter Kapitalmarktrecht beim Deutschen Sparkassen- und Giroverband (DSGV) tätig und arbeitet in dieser Funktion zu Fragen des Anlegerschutzes und der Finanzmarktregulierung bereits eng mit dem DDV zusammen.

"Wir freuen uns sehr, dass Dr. Bergmann unsere Verbandsgeschäftsführung verstärkt. Er verfügt sowohl über langjährige Erfahrungen in der Regulierung als auch über eine breite juristische Expertise", erklärt Dr. Hartmut Knüppel, geschäftsführender Vorstand des DDV.

"Der DDV hat in den letzten Jahren eine spannende Entwicklung genommen. Ich freue mich auf die neue Herausforderung, diese in einem äußerst anspruchsvollen Regulierungsumfeld mitzugestalten", so Dr. Bergmann als erste Reaktion auf seine Bestellung zum Geschäftsführer.

Dr. Bergmann tritt die Nachfolge von Christian Vollmuth an, der den DDV Ende September verlässt. Der Vorstand dankt Herrn Vollmuth ausdrücklich für seinen überaus erfolgreichen Einsatz für die Zertifikatebranche und wünscht ihm viel Erfolg für seine neue berufliche Herausforderung. DDV-Geschäftsführer Lars Brandau wird in der Frankfurter Geschäftsstelle wie bisher als Geschäftsführer Kommunikation insbesondere für Themen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zuständig sein. Dr. Knüppel ist als geschäftsführender Vorstand weiterhin für die politische Kommunikation des DDV verantwortlich und trägt die Gesamtverantwortung für den Verband.

Quelle und Kontaktadresse:
Deutscher Derivate Verband e.V. (DDV) Pressestelle Pariser Platz 3, 10117 Berlin Telefon: (030) 400047515, Fax: (030) 400047566

(cl)

NEWS TEILEN: