Pressemitteilung | Deutscher Derivate Verband e.V. (DDV)

Emittenten wählen neuen DDV-Vorstand

(Berlin) - Bei der Mitgliederversammlung des Deutschen Derivate Verbands (DDV) haben die Emittenten strukturierter Wertpapiere am 12. September turnusmäßig aus ihrer Mitte vier Vertreterinnen und Vertreter in den Vorstand des DDV gewählt. Gewählt wurden:

- Markus Bärenfänger: Er leitet bei der DZ Bank AG die Abteilung Kunden- und Vertriebsmanagement im Bereich Kapitalmärkte Privatkunden.
- Peter Bösenberg: Er ist Deputy Head of Public Distribution Europe bei der Société Générale.
- Jan Krüger: Er leitet bei der LBBW das Geschäftsfeld Equity Markets und verantwortet den Handel und die Risikosteuerung von Aktien und Aktienderivaten sowie das Produktmanagement.
- Christine Romar: Sie leitet bei Citigroup Global Markets Europe AG den Vertrieb von strukturierten Produkten in Deutschland und Österreich.

Die gewählten Vorstände sind ehrenamtlich im DDV tätig. Daneben gehören als geschäftsführende Vorstände Dr. Henning Bergmann und Christian Vollmuth dem Führungsgremium an.

Die beiden geschäftsführenden Vorstände Bergmann und Vollmuth bedanken sich bei Dominik Auricht, UniCredit, der nach der Neuwahl aus dem Vorstand ausscheidet, für die langjährige und erfolgreiche Tätigkeit im Führungsgremium des DDV.

Quelle und Kontaktadresse:
Deutscher Derivate Verband e.V. (DDV) Michaela Roth, Pressesprecherin Pariser Platz 3, 10117 Berlin Telefon: (030) 400047515, Fax: (030) 400047566

(sf)

NEWS TEILEN: