Pressemitteilung | Berufsverband der Deutschen Chirurgen e.V. (BDC)

Friederike Burgdorf ist neue Geschäftsführerin

(Berlin) - Dr. med. Friederike Burgdorf, M.Sc. ist seit 16. März neue Geschäftsführerin des Berufsverbandes der Deutschen Chirurgen e.V. (BDC) und der BDC Service GmbH.

Nach ihrer praktischen ärztlichen Tätigkeit in der Kardiologie war Friederike Burgdorf seit 2008 in verschiedenen Positionen in der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, u. a. den Bereichen Qualität und Honorar, tätig. Sie war Leiterin einer vorstandsnahen Stabsstelle und zuletzt Leiterin der Abteilung "Sektorenübergreifende Qualitätssicherung und Transparenz". Die Ärztin und Gesundheitsökonomin promovierte in einem Graduiertenkolleg für "Bedarfsgerechte und kostengünstige Gesundheitsversorgung" als Stipendiatin der Deutschen Forschungsgemeinschaft.

"Der BDC wird vor allem von Frau Burgdorfs umfangreicher Erfahrung im Gesundheitswesen und ihrem Netzwerk im gesundheitspolitischen Umfeld profitieren", so BDC-Präsident Prof. Dr. med. Dr. h.c. Hans-Joachim Meyer. "Ich bin mir sicher, dass sie als erfahrene Führungskraft gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen der BDC-Geschäftsstelle viele neue Projekte im Sinne der Mitglieder umsetzen wird."

"Ich freue mich sehr über meine neue Position als Geschäftsführerin", so die gebürtige Hamburgerin. "Vor allem das Thema Nachwuchsförderung, aber auch die Angebote für Mitglieder im Bereich E-Learning und Webinare werden vorerst im Fokus meiner Tätigkeit im BDC stehen", erklärt Burgdorf.

Quelle und Kontaktadresse:
Berufsverband der Deutschen Chirurgen e.V. (BDC) Julia Weilbach, Pressesprecherin Luisenstr. 58/59, 10117 Berlin Telefon: (030) 28004-100, Fax: (030) 28004-109

(sf)

NEWS TEILEN: