Pressemitteilung | Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

KAS mit neuem Internet-Angebot

(St.Augustin) - Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) verstärkt ihr Informationsangebot. Ab sofort ist Transparenz im Internet oberstes Gebot: Mit nur einem Klick erschließt sich die gesamte KAS-Welt.

Wer die nächste Kultur-Konferenz in Berlin, Reden oder Fotos des jüngsten Europa-Kongresses oder den neuesten Bericht aus Südostasien, Guatemala oder Kenia sucht - in der Rubrik KAS-Heute wird er direkt fündig. Alle Veranstaltungen der KAS, bundes- und weltweit findet man hier mit einem Klick auf einen Blick.

Seit 1996 ist die Konrad-Adenauer-Stiftung im Netz. 2.300 Dokumente sind zur Zeit abgespeichert. Die Nutzer dieser Informationen kommen zu 45 % aus Deutschland. Der Rest verteilt sich auf rund 70 Länder weltweit, die auf ihrer Suche nach aktuellen Analysen und solide recherchierten Hintergrundberichten aus aller Welt das Stiftungsangebot unter www.kas.de anklicken.

Täglich steuern die Mitarbeiter der KAS-Auslandbüros (derzeit 78) neue Informationen bei. Analysen zu bevorstehenden oder stattgefundenen Wahlen liefern KAS-Wissenschaftler aus dem Forschungsbereich. Neue Publikationen, Zeitschriften und andere Literaturhinweise finden sich ebenfalls täglich neu.

Quelle und Kontaktadresse:
Konrad-Adenauer-Stiftung

NEWS TEILEN: