Pressemitteilung | Stifterverband f√ľr die Deutsche Wissenschaft e.V. - Hauptgesch√§ftsstelle

Mehr Vielfalt: Hochschulperle des Monats f√ľr Diversit√§tsstipendien / Die Zeppelin Universit√§t Friedrichshafen vergibt "Stipendien f√ľrs Anderssein" / Daf√ľr gibt es vom Stifterverband die Hochschulperle des Monats April

(Essen/Berlin) - Nerds, Studienabbrecher oder Legastheniker sind an der Zeppelin Universit√§t ab dem Wintersemester 2013 besonders willkommen, denn die Uni stiftet "Stipendien f√ľrs Anderssein". Die sogenannten Diversit√§tsstipendien f√ľr die vierj√§hrigen Bachelorstudieng√§nge richten sich an Studienbewerber mit ungeraden Lebensl√§ufen - eben jene, die nicht in das Profil von g√§ngigen Stipendien passen. Der Stifterverband f√ľr die Deutsche Wissenschaft lobt den Ansatz f√ľr mehr Diversit√§t und Chancengleichheit an der privaten Hochschule und zeichnet das Programm "Stipendien f√ľrs Anderssein" mit der Hochschulperle des Monats April aus.

Die Stipendien werden dieses Jahr zum ersten Mal ausgeschrieben. Sie richten sich an Ausbildungsabbrecher, Bachelor-Bewerber, die 30 Jahre oder √§lter sind, Nerds, Gr√ľndungspleitiers, Studienabbrecher, Sitzenbleiber, Legastheniker, Dyskalkuliker, Studienstarter, deren Eltern nicht studiert haben, Bildungsaufsteiger im zweiten oder dritten Bildungsweg, Studierende mit Zuwanderungsgeschichte und Bachelor-Studierende mit Kind. Eine Bewerbung f√ľr das Wintersemester ist noch bis Mitte Juli m√∂glich.

Mehr Informationen zu den Diversitätsstipendien unter www.zu.de/diversitaet


Was ist eine Hochschulperle?
Hochschulperlen sind innovative, beispielhafte Projekte, die in einer Hochschule realisiert werden. Weil sie klein sind, werden sie jenseits der Hochschulmauern kaum registriert. Weil sie gl√§nzen, k√∂nnen und sollten sie aber auch andere Hochschulen schm√ľcken. Der Stifterverband stellt jeden Monat eine Hochschulperle vor, aus denen die Hochschulperle des Jahres 2013 gek√ľrt wird.

Quelle und Kontaktadresse:
Stifterverband f√ľr die Deutsche Wissenschaft e.V. Michael Sonnabend, Leiter, Presse- und √Ėffentlichkeitsarbeit Barkhovenallee 1, 45239 Essen Telefon: (0201) 84010, Telefax: (0201) 8401301

(tr)

NEWS TEILEN: