Pressemitteilung | en2x - Wirtschaftsverband Fuels und Energie e.?V.

Ölversorgung ist gesichert

(Hamburg) - Der Terroranschlag in den Vereinigten Staaten hatte einen kurzfristigen Anstieg der Ölpreise ausgelöst. Dahinter steht die Befürchtung der Märkte, dass durch die Folgen des Anschlages in den Vereinigten Staaten die internationale Ölversorgung beeinträchtigt werden könnte. Die OPEC als wichtigster Lieferant der Weltölmärkte hat bereits am 11. September 2001 darauf hingewiesen, dass sie ein ausreichendes Ölangebot sicherstellen und zu einer Stabilität der Weltölmärkte beitragen wird. Die deutsche Mineralölindustrie ist davon überzeugt, dass die OPEC ihrer internationalen Verantwortung gerecht werden wird.

Es gibt deshalb für die Ölverbraucher keinen Grund zur Sorge. Für Hamsterkäufe gibt es keinen Anlass. Mit besonnenem Verhalten können die Ölverbraucher vielmehr einen wichtigen Beitrag zur weiteren Beruhigung der Ölmärkte leisten.

Quelle und Kontaktadresse:
Mineralölwirtschaftsverband e.V. (MWV) Steindamm 55 20099 Hamburg Telefon: 040/248490 Telefax: 040/24849253

()

NEWS TEILEN: