Pressemitteilung | PlasticsEurope Deutschland e.V. (VKE)

Otto Schily zum Ehrenkapitän des TEAM KUNSTSTOFF ernannt

(Frankfurt am Main) - Bundesinnenminister Otto Schily ist jetzt Ehrenkapitän des TEAM KUNSTSTOFF. Die Kanuten Birgit Fischer und Stefan Ulm sowie die Ruderin Kathrin Boron überreichten dem Minister seine „Ernennungsurkunde“ sowie eine Ehrenkapitänsmütze.

„Einer solchen Bitte unserer erfolgreichen Olympioniken komme ich selbstverständlich gerne nach," so Schily beim Besuch der drei Athleten im Bundesinnenministerium in Berlin. "Die Ruderer und Kanuten gehören zu den erfolgreichsten Sportlerinnen und Sportler in Deutschland. Die Bilanz bei internationalen Wettkämpfen ist hervorragend. Ich hoffe, dass die Athleten auch in Athen die hohen Erwartungen erfüllen können und wieder ganz oben auf dem Treppchen stehen. Hoffentlich bringe ich als Ehrenkapitän dem Team für Athen noch etwas zusätzliches Glück."

Das TEAM KUNSTSTOFF war bei den Olympischen Spielen in Sydney mit vier Gold-, einer Silber- und drei Bronzemedaillen erfolgreichstes Team innerhalb der deutschen Olympiamannschaft. Zur Equipe, die 38 Sportler zu den Olympischen Spielen in Athen entsenden wird, gehören die Nationalmannschaft der Slalomkanuten, die Nationalmannschaft der Rennsportkanuten, im Rudern der Doppelzweier mit der weltweit erfolgreichsten Skullerin, Kathrin Boron, vier der Top-Segelsportler Deutschlands (Roland Gaebler/Gunnar Struckmann im Tornado und Marcus Baur/Max Groy im 49er) sowie die Wasserspringer im Deutschen Schwimm-Verband. Bereits seit 1996 unterstützt die Kunststoff-Industrie den Wassersport mit einem Sponsoring-Programm.

Komplett wird das Unterstützungspaket für den Wassersport mit den Nachwuchsseglern aller Klassen, die um den KUNSTSTOFF-CUP segeln.

Quelle und Kontaktadresse:
Verband Kunststofferzeugende Industrie e.V. (VKE) Karlstr. 21, 60329 Frankfurt Telefon: 069/25561300, Telefax: 069/251060

()

NEWS TEILEN: