Pressemitteilung | Verband Forschender Arzneimittelhersteller e.V. (VFA)

Personalie: Andreas Barner ist neuer VFA-Vorsitzender

(Berlin) - Der Verband Forschender Arzneimittelhersteller (VFA) hat am 13. November Dr. Dr. Andreas Barner zum neuen Vorsitzenden gewählt. Der 50jährige Mediziner und Mathematiker ist Mitglied der Unternehmensleitung der Boehringer Ingelheim GmbH. Barner, seit 2001 bereits stellvertretender VFA-Vorsitzender, tritt damit die Nachfolge von Prof. Dr. Bernhard Scheuble, Vorsitzender der Geschäftsleitung der Merck KGaA, an. Die Position des stellvertretenden Vorsitzenden des VFA-Vorstandes übernimmt Dr. Karl-Hermann Schlingensief, Vorsitzender des Vorstandes der Hoffmann-La Roche AG.

Dem VFA-Vorstand gehören ferner Dr. Hubertus Erlen, Vorsitzender des Vorstandes der Schering AG, Walter Köbele, Vorsitzender der Geschäftsführung der Pfizer Deutschland GmbH, Dr. Hans-Joachim Lohrisch, Vorstandsvorsitzender der Altana Pharma AG, Dr. Heinz Werner Meier, Vorsitzender der Geschäftsführung der Aventis Pharma Deutschland GmbH, Dr. Stefan Oschmann, Vorsitzender der Geschäftsführung der MSD SHARP & DOHME GmbH, Prof. Dr. Bernhard Scheuble, Vorsitzender der Geschäftsleitung der Merck KGaA, und Dr. Thomas Werner, Vorsitzender der Geschäftsführung der GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG, an.

Der VFA ist der Wirtschaftsverband der forschenden Arzneimittelhersteller in Deutschland. Die Mitglieder des VFA re-präsentieren mehr als zwei Drittel des gesamten deutschen Arzneimittelmarktes und beschäftigen in Deutschland mehr als 83.000 Mitarbeiter.

Quelle und Kontaktadresse:
Verband Forschender Arzneimittelhersteller e.V. (VFA) Hausvogteiplatz 13, 10117 Berlin Telefon: 030/206040, Telefax: 030/20604222

()

NEWS TEILEN: