Pressemitteilung | PlasticsEurope Deutschland e.V. (VKE)

Personalie: Dr. Klaus Vorspohl jetzt Director Consumer & Environmental Affairs

(Frankfurt / Main) - Dr. Klaus Vorspohl, seit Dezember 2002 bereits Geschäftsführer beim VKE - jetzt PlasticsEurope Deutschland - und verantwortlich für das Ressort Kunststoff und Umwelt, übernimmt eine zusätzliche europäische Aufgabe. Der promovierte Chemiker wurde jetzt zum Director „Consumer and Environmental Affairs“ des pan-europäischen Verbands „PlasticsEurope“ ernannt. Er zeichnet damit sowohl für das Thema Umwelt als auch das Thema Verbraucher innerhalb des neuen europäischen Verbandes verantwortlich. Vorspohl bleibt weiterhin Mitglied der Geschäftsführung von PlasticsEurope Deutschland. Entsprechend der multizentrischen Auslegung von PlasticsEurope bleibt Frankfurt am Main sein Dienstsitz.

Hinweis an die Redaktionen:
"PlasticsEurope Deutschland" ist der neue Verband der Kunststofferzeuger in Deutschland. Er tritt zum 1.1.2005 an die Stelle des VKE und ist Teil des pan­-europäischen Verbands "PlasticsEurope" mit Sitz in Brüssel. Frankfurt am Main ist Sitz der Region Central Europe, einer der fünf Regionen von "PlasticsEurope", zu der neben Deutschland, Österreich und der Schweiz auch die acht neuen EU-Mitglieder in Zentraleuropa gehören.

Quelle und Kontaktadresse:
Verband Kunststofferzeugende Industrie e.V. (VKE) Karlstr. 21, 60329 Frankfurt Telefon: 069/25561300, Telefax: 069/251060

()

NEWS TEILEN: