Pressemitteilung | Deutscher Mieterbund - Landesverband Schleswig-Holstein e.V.

PLUS Immobilien und FRANK-Gruppe Mieter aufgepasst!

(Kiel) - Nach Wahrnehmung des Kieler Mietervereins gibt es eine intensive Zusammenarbeit zwischen der auch im Großraum Kiel und in Eckernförde aktiven „FRANK-Gruppe“ und der Firma PLUS Immobilien GmbH. Es liegt der Verdacht nahe, dass PLUS Immobilien GmbH Wohnungen der „FRANK-Gruppe“ provisionspflichtig makelt, obwohl die Firma in erheblichem Umfang auch Verwaltungsleistungen für die „FRANK-Gruppe“ erbringt und deswegen nicht über die notwendige Neutralität verfügt, die ein Makler mitbringen muss. Dringende Bitte des Kieler Mietervereins an Mieterhaushalte im Großraum Kiel: Wenn Sie eine Wohnung der „FRANK-Gruppe“ angemietet und dafür bei PLUS Immobilien GmbH eine Maklercourtage gezahlt haben, dann setzen Sie sich bitte mit dem Kieler Mieterverein in Verbindung. Es besteht die Chance, die Maklercourtage zurück zu holen und für die Zukunft klare Verhältnisse in den Geschäftsbeziehungen zwischen der „FRANK-Gruppe“ und Plus Immobilien zu schaffen. Achtung: Rückforderungsansprüche wegen zu Unrecht gezahlter Maklercourtagen verjähren in 3 Jahren. Die Verjährungsfrist beginnt zu laufen, wenn der Mieter von den Umständen Kenntnis erlangt hat, die den Rückforderungsanspruch begründen, allerdings erst mit dem Schluss des jeweiligen Jahres, in dem der Anspruch entstanden ist.

Quelle und Kontaktadresse:
Deutscher Mieterbund - Landesverband Schleswig-Holstein e.V. Pressestelle Eggerstedtstr. 1, 24103 Kiel Telefon: (0431) 979190, Telefax: (0431) 9791931

(el)

NEWS TEILEN: