Pressemitteilung | (BVM) Berufsverband Deutscher Markt- und Sozialforscher e.V.

Preis der Deutschen Marktforschung / Nachwuchsforscher 2018 - BVM/VMÖ/vsms

(Berlin) - Auch 2018 zeichnet der BVM Berufsverband Deutscher Markt- und Sozialforscher gemeinsam mit dem VMÖ Verband der Marktforscher Österreichs und dem vsms Verband Schweizer Markt- und Sozialforschung herausragende Leistungen des wissenschaftlichen Nachwuchses an Uni-versitäten und Hochschulen aus. Mit dem Preis soll ein Beitrag für die Diskussion zwischen der Wis-senschaft und der Praxis in Instituten und Unternehmen geleistet werden.

Am Wettbewerb teilnehmen können Masterarbeiten (auch gleichwertige Arbeiten wie Magister-, Diplomarbei-ten) und Dissertationen. Die Einreichung erfolgt ausschließlich auf Vorschlag durch die zuständige Hoch-schullehrerin bzw. den zuständigen Hochschullehrer. Zugelassen sind Arbeiten aus den Bereichen Markt-, Media-, Meinungs- und Sozialforschung oder verwandten Gebieten in deutscher und englischer Sprache, die zwischen dem 1.1. und 31.12.2017 abgeschlossen wurden. Bachelorarbeiten sind vom Wettbewerb ausge-schlossen.

Masterarbeiten und Dissertationen werden getrennt prämiert. Auf Basis einer Kurzfassung werden je Kategorie bis zu drei Arbeiten vorab als Shortlist veröffentlicht. Nur die Shortlist-Nominierten werden gebeten, ihre ge-samte Arbeit zur finalen Bewertung einzureichen.

Die Verleihung des Preises findet anlässlich des 53. Kongresses der Deutschen Marktforschung am 11. und 12. Juni 2018 in Hamburg statt. Die beiden Gewinner erhalten jeweils ein Preisgeld von 1.000 Euro und stel-len ihre Arbeit auch im Rahmen des Fachprogramms vor.

Der Einsendeschluss für den "Nachwuchsforscher 2018 - BVM/VMÖ/vsms" ist der 12. Januar 2018. Die Einreichung erfolgt online.

Die Jury: Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Lehner, Technische Universität Dresden, Leitung der Jury Dr. Gerhard Breunig, Marktforschung + Marketing Prof. Dr. Dorothea Schaffner, vsms-Vorstand Hartmut Scheffler, Kantar TNS Robert Sobotka, VMÖ-Vorstandsvorsitzender

Alle Informationen zum Wettbewerb: http:;//www.bvm.org/nachwuchsforscher


Zum BVM Berufsverband Deutscher Markt- und Sozialforscher e.V.
Der 1955 gegründete BVM Berufsverband Deutscher Markt- und Sozialforscher e.V. vertritt die Interessen von über 1.500 Mitgliedern. Dazu gehören in privatwirtschaftlich und öffentlich organisierten Unternehmen, in Marktforschungsinstituten und in der akademischen Forschung beschäftigte Marktforscher, selbständige Be-rater, Feldinstitute und andere Marktforschungsdienstleister in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Zu den Aufgaben des BVM gehört es insbesondere, das Ansehen der Marktforscher und der Marktforschung zu pflegen, die Qualifikation von Forschern und die Qualität der Forschung zu erhöhen und weiterzuentwickeln sowie die Zukunftschancen der Branche und der in ihr arbeitenden Forscher zu erweitern und zu stärken.

Quelle und Kontaktadresse:
(BVM) Berufsverband Deutscher Markt- und Sozialforscher e.V. Ellen Didszus, Geschäftsführerin Friedrichstr. 187, 10117 Berlin Telefon: (030) 49907420, Fax: (030) 49907421

(wl)

NEWS TEILEN: